Ein Verbrechen "scheint" für das Autodiebstahl, zu einem anderen für inveracious Zertifikate

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 849 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(511)         

Manchmal sind Sie zu Taten von Leuten, weil zu sonderbar sie überrascht. Welchen Gedankens 19 - das Sommermädchen wenn ein Auto am jungen Mann stahl, den das dritte Jahr trifft? Und darauf was hoffte кременчанин, "" an sich das Auto von entführt - was leitete es in einem Staat der Vergiftung? Wirklich in diesen Taten ist es nicht genug Logik. Am wahrscheinlichsten sieht wie Abenteuergeschichten aus. Jedoch, gemäß dem Chef von Kremenetsky Regionalabteilung von inneren Angelegenheiten von UMVS der Ukraine in Ternopol Gebiet Michail Denisovsky, sind die Tatsachen nicht erfunden, und sind echt.

27-hat der Sommermann drei Jahre mit 19 - das Sommermädchen entsprochen. Aber eines Morgens als sich die Jugend nach einer fröhlichen Partei erholt hat, hat das Mädchen aus Taschenschlüssel von seinem Auto genommen, das das kürzlich bekommen hat und gelöst hat, wie sich behauptet "einfach zu fahren". Einfach - ist nicht abgereist. Im Gegenteil - hat die überstürzte Tat fast zur Tragödie geführt, und der Eigentümer eines Autos schätzt Verlust des Eigentums an Zehntausenden von Dollars.

Gedämmert, als das Mädchen, den schlafenden jungen Mann verlassen, ich das Rad genommen habe. Die Straße bin ich der Freundin, von dort - auf der Tankstelle gekommen. Mädchen sind in der Richtung auf die Stadt des Pilgers - der See des Heiligen Anna gegangen. Dieses Reisen hat auf der folgenden Brücke geendet.

Leute sagen, dass der Platz dort gefährlich ist. Die Schwierigkeiten und zwei jungen Geliebten eines umgangenen Extrems. Ohne Sachkenntnisse des Managements zu haben, ist der kürzlich gemachte Fahrer zusammen mit dem Passagier und Auto in ein bisschen Meter-Flussvertiefen geflogen.

Da Mädchen geschafft haben, lebend zu bleiben, nachdem solches Straßenabenteuer - alle überrascht ist. Jedoch wurde die Marke neues Auto zerschlagen. Um Schlüsse in dieser Geschichte zu ziehen, werden wir nicht sein. Schließlich über Taten, die dazu geführt haben, ist zu einem Klumpen, um nachzudenken.

Abenteuer mit "dem Diebstahl" des eigenen Autos für jungen кременчанина werden zum Ende, auf - sichtbarer, krimineller Fall für inveracious Zertifikate kommen. Der Mann nicht hat das absolut nüchterne das Rad genommen. Und hier, weil Unglücklichkeit es, Streifenwagen haben würde. Das Zeichen, den betrunkenen Fahrer ignoriert aufzuhören, und hat angefangen, von Milizsoldaten davonzulaufen. Ihm wurde nachgefolgt, um abzugehen. Ich habe das Auto weit weg von einem menschlichen Auge erschöpft, und bereits in ein paar Minuten in einem Anrufzentrum von Kremenetsky wurde die Regionalabteilung des Milizenanrufs verteilt, und auf diesem Ende einer Leitung hat der Eigentümer sein "Zhiguli"-Diebstahl erklärt. Die Situation mit der ungesetzlichen genommenen Kontrolle das Auto, das gerade von Arbeitern dorozhno - Patrouilledienst gesehen wurde, hat begonnen sich aufzuklären, als sich der Eigentümer des "gestohlenen" Autos geweigert hat, mit Milizsoldaten zu kommunizieren.

Deshalb habe ich begonnen zu sagen, dass das Auto entführt hat, als er zuhause geschlafen hat. Aber man lügt wurde mit einem anderen nicht geklebt. Schließlich, hatte in Zertifikaten verwechselt, кременчанин hat gestanden: Ich habe das Diebstahl erklärt, für das Management des betrunkenen Transports nicht verantwortlich zu sein.

Gemäß Wächtern für diese Zeit wird das Problem der Übertretung gegen den кременчанина kriminellen Fall aufgelöst.

Abteilung von Public Relations von UMVS der Ukraine im Gebiet von Ternopol

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität