Steuerfachmänner für 1,5 tausend hryvnias haben das Gesetz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 851 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(510)         

In Odessa Gebietarbeitern des Öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen hat zwei Angestellte der Öffentlichen Steuererhebung ausgestellt.

Sie haben gefordert und haben 1,5 tausend UAH eines Bestechungsgeldes vom Direktor des privaten Unternehmens erhalten, um der Größe von Strafen hinter der Schaubehauptung der Verwirklichung von Wodkaprodukten im Geschäft des bekannten Unternehmens herunterzuspielen.

Körper des Büros des Anklägers haben kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 eines Verbrechens durch die Kunst gebracht. 368 des UK der Ukraine (ein Bestechungsgeld erhaltend).

Berichtet eine Presse - das Ministerium des Inneren Angelegenheitszentrums der Ukraine

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität