Lutsenko genehmigt das Verhalten von Zhvaniya auf Befragungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 825 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

Der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury LUTSENKO hat sich geweigert, sich über die Behauptung von Abgeordnetem der Leute David ZHVANIYA ("Unsere Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Bruchteil) über die Anklagevoraussetzung dem Präsidenten der Ukraine Victor YUSHCHENKO zu äußern.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat der Innenminister es heute auf einer Presse - Konferenzen in Kiew erklärt, betont, dass solche Anmerkung von seiner Partei "Antistaat" sein würde.

Zur gleichen Zeit hat der Minister dass der öffentliche Konflikt zwischen den ehemaligen Kollegen V. Yushchenko und D betont. ZhVANIYa schadet zu den Staatsinteressen der Ukraine.

"Ich mag politische, staatliche, moralische Aspekte dieses Konflikts nicht. Es das unannehmbare Betrachten statist Interesse. Und als der Minister von Inneren Angelegenheiten, der dem Präsidenten der Ukraine untergeordnet wird, werde ich von der Anmerkung bezüglich D Abstand nehmen. Die Behauptung von ZhVANIYa", - ich habe Yu erzählt. LUTSENKO.

Er hat auch erklärt, dass das D nicht genehmigt. Das Verhalten von ZhVANIYa auf Befragungen im Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts und seiner falschen Behauptungen dem Ermittlungsbeamten.

Wie berichtet, der UNIAN am 23. Juli hat das Anklägergeneralbüro D erklärt. Die herausfordernde Gegenwirkung von ZhVANIYa zu einer gesetzlichen Untersuchung des Verstoßes des Lebens von V. Yushchenko.

"Das Anklägergeneralbüro der Ukraine meint, dass eine Vorprobenuntersuchung auf dem kriminellen Fall, der nach dem Verstoß des Lebens des Staatsmannes Victor YUSHCHENKO gebracht ist, - in der Behauptung gesprochen wird. - heute, am 23. Juli 2008, für die 10. Stunde für die Befragung auf diesem kriminellen Fall der Abgeordnete der Leute D. wird ZhVANIYa als ein Zeuge vorgeladen. So gemäß der Kunst. 85-2 des Kriminellen Verfahrenscodes der Befragung von Ukraine wurden geplant, um mit der Videoanwendung auszuführen".

Im Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts hat das D gemeldet. ZhVANIYa ist in die recherchierende Hauptabteilung des Anklägergeneralbüros an 10.15 und sofort am Anfang der recherchierenden Handlung wenn dazu die Frage von biografischen Einzelheiten, gemäß Voraussetzungen p.1 Kunst angekommen. 85 und ч.4 der Kunst.167 des Kriminellen Verfahrenscodes der Ukraine wurden erhoben, es ist grundlos, mögend jeden künstlichen Grund für die Befragungsaufhebung verwenden, den Status des Abgeordneten der Leute der Ukraine missbrauchend, self-willedally hat das Zimmer eines Büros des Ermittlungsbeamten verlassen.

Auf zahlreichen Bemerkungen des Ermittlungsbeamten auf der Illegalität und Unzulässigkeit solcher Handlungen dessen. ZhVANIYa hat nicht reagiert, und, Verfassungsvoraussetzungen, Kriminell - der Verfahrenscode und das Gesetz der Ukraine "Über den Status des Abgeordneten der Leute der Ukraine vernachlässigend", von der weiteren Teilnahme in der recherchierenden Handlung ist ausgewichen.

Im Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts hat auch das D bemerkt. ZhVANIYa gewährt zahlreiche, grundlose Behauptungen in Massenmedien über den Mangel an der Tatsache der Vergiftung, jedoch systematisch weicht davon aus, darüber Anzeigen und das Argument der Position zu gewähren, wenn man recherchierende Handlungen ausführt.

Am 24. Juli eine Presse - D. Der Dienst von ZhVANIYa hat die Behauptung verteilt, in der die Meinung V. Yushchenko auf D festgesetzt hat. Die Teilnahme von ZhVANIYa zu "durch niemanden zu einer Tatsache in Beweisen angeblich wird es (der Präsident - UNIANA) poisonings" verurteilt.

In der Behauptung, insbesondere wird es gesagt, dass die ähnlichen Handlungen von V. Yushchenko seinen Gehorsam zu einem hohen Posten des Präsidenten der Ukraine in Zweifel ziehen, weil Verfassungsübertretung, im besonderen bezüglich einer Unschuldannahme, die starke Basis für das Anklageverfahren dem Staatsoberhaupt ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität