Die USA: der Lebenspreis im Krieg mit dem Terror

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1129 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(677)         

Obwohl die Kosten des menschlichen Lebens theoretisch zu allen identisch sein müssen, in der Praxis wird dieser Grundsatz ignoriert. Man lebt sind "teurer", als andere. Der Preis des Lebens des Amerikaners, der infolge des Terroraktes in Oklahoma - Stadt verloren wurde, für den Kongress der USA war eintausendmal weniger als der Preis des Lebens von Opfern von Terrorakten am 11. September.

Das Beispiel einer Bewertung von Leben der Leute, die während Militäreinsätze verloren wurden, ist bezeichnend. Heutzutage das Verteidigungsministerium der USA \Department Verteidigungsbezahlungen zu einer Familie des verlorenen Militärs von $ 100 000 - dieses Geld geht für die Zahlung eines Begräbnisses, einmalige Pauschalen und so weiter Außerdem wird die Mehrheit des amerikanischen militärischen Personals durch Versicherungspolicen in der militärischen Versicherungsgesellschaft bekommen ist ziemlich günstiges Geschäft, weil der Betrag von Versicherungszahlungen am niedrigsten ist. Im Falle des Todes des Militärs bezahlen Versicherer ihn Nachfolgern von 400 000 $. Außerdem erhalten geringe Kinder des verlorenen Soldaten und seiner Witwe auch Pension und mehrere Vorzüge - zum Beispiel, Krankenversicherungen. So kostet das Leben des Soldaten nicht weniger als 500 000 $, und ein Maximum zu $ 1.5-1.7 Millionen (abhängig von Menge und Alter von Kindern).

Sonst zahlen die Kosten des Lebens anderer Kategorien von Opfern des Krieges aus. 2007 haben die Kontrollraum-USA \Government Verantwortlichkeitsbüro den Bericht darüber veröffentlicht, wie das Pentagon Verluste gegen Einwohner des Iraks und Afghanistans ersetzt, das mit Handlungen des amerikanischen Militärs verletzt ist. Fonds zu den ähnlichen Zwecken drei Strukturen haben: Außenministerium der USA \Department des Staates, des Verteidigungsministeriums der USA \Department der Verteidigung und Agentur von den USA auf der Internationalen Entwicklung \US Agentur für die Internationale Entwicklung (USAID). Der Reihe nach kann das Pentagon die Wege von drei Geld ausgeben: in - das erste, um die Entscheidung der gerichtlichen Instanzen auszuführen, die festgestellt haben, dass das amerikanische Militär einen bestimmten Schaden verursacht hat;in - das zweite, um Mittel für die Schadenentschädigung zu bezahlen; in - das dritte, um Opfergeld als die Anteilnahmetat zu übertragen. Im zweiten und dritten Fall wird es besonders angegeben, dass die Übertragung des Geldes nicht ist, ist die Tatsache der Anerkennung durch das Pentagon der Schuld die einzige eigenartige Geste der Bereitwilligkeit, die als die Zweckwartung von guten Beziehungen mit der lokalen Bevölkerung untergeht. Der Kontrollraum hat nur diese zwei Wege von Zahlungen analysiert, die ungefähr 5-8 % von Summen von Entschädigungen der USA bezahlt Afghanen und Irakern machen.

Das amerikanische Militär kann die unbegrenzten Summen auf diesen Zwecken zuteilen. Jedoch, - die Tatsache, im Irak und Afghanistan überschreitet der Betrag "des Kondolierens" von Zahlungen 2.5 $ tausend (für den Tod, die Wunde oder den Sachschaden \destruction) nicht. "Entschädigungs"-Zahlungen zahlen auf der folgenden Skala aus: zu 2.5 $ tausend - Tod, zu 1.5 $ tausend - einer strengen Wunde, von $ 200 - eine geringe Verletzung. In der ein bisschen verschiedenen Preisliste von Afghanistan: Hunderttausend Afghane (ungefähr 2.3 $ tausend) für den Tod, zweihunderttausend Afghane (ungefähr 467 $) - für eine strenge Wunde, zehntausend Afghane (ungefähr 236 $) - für eine geringe Verletzung oder das beschädigte \destroyed Eigentum. So kostet das Leben des Irakers, der wegen des amerikanischen Soldaten verloren wurde, 2.5 $ tausend, und Leben des amerikanischen Militärs, der vom Iraker - in 200mal mehr getötet ist.

Die ähnliche Situation wurde beobachtet und in anderen mit Militäreinsätzen verbundenen Situationen. 1999, während der Operation nach Kosovo, hat der amerikanische B-52 Bomber eine Bombe auf der Botschaft Chinas in Belgrad abgeladen (Das Pentagon hat es dazu durch die Vorbereitung der Operation erklärt überholte Karten der Hauptstadt Serbiens wurden verwendet). Infolge der Explosion wurden drei chinesische Journalisten verloren, 27 Menschen haben Wunden bekommen. Vier Monate später sind die USA bereit gewesen, $ 4.5 Millionen Familien des getöteten und verwundeten zu bezahlen. D. h. ein Opfer hat ungefähr hundertfünfzigtausend $ erhalten. 2002 hat das US-amerikanische Luftwaffenflugzeug in den italienischen Alpen ein Kabel beschädigt, auf dem es eine Gondel mit Passagieren - infolgedessen gab, wurden 20 Bürger Italiens verloren. 2004 hat der Kongress von SShA\US des Kongresses die Entscheidung getroffen, Nachfolgern von $ zu zahlen, die 2 Millionen

verloren haben

Das ähnliche ungleiche in Schätzungen besteht an Bewertungen von Kosten des Lebens von Opfern von Terrorakten.Einige Wochen später nach Terrorakten am 11. September 2001, auf "heißen Gerüchen", dem Kongress der USA, die für die Entschädigung Opfern des Terroraktes ungefähr $ 7 Milliarden zugeteilt sind, d. h. wurde das Leben eines Opfers ungefähr auf $ 2.1 Millionen geschätzt. Echte Zahlungen waren viel höher.

Also, die Forschung der RAND Vereinigung hat gezeigt, dass Entschädigungen Personen und den Geschäften, die mit diesen Terrorakten am 11. September 2001 im Neuen - York verletzt sind, $ 32 Milliarden gemacht haben. Der grösste Teil des Teils der Mittel (51 % oder $ 19.6 Milliarden) wurde von Versicherungsgesellschaften bezahlt. Der Staat hat $ 15.8 Milliarden, oder 42 % zugeteilt. Gebliebene $ 2.7 Milliarden oder 7 % haben die Hilfswerke zu diesen Zwecken ausgegeben. Familien von Opfern ich habe $ 8.7 Milliarden, die durchschnittliche Summe der Entschädigung erhalten, haben $ 3.1 Millionen (69 % dieser Mittel der amerikanische Staat bezahlt) gemacht. Jedoch haben Familien der verlorenen Polizisten, Feuerwehrmänner, Ärzte und so weiter Beamte, die an Rettungsanstrengungen teilgenommen haben und im Dienst verloren wurden, mehr - $ 4.2 Millionen (90 % der Mittel der Staat bezahlt) erhalten. Deshalb "kostet" das Leben des Büroangestellten, der in erfolglosen Wolkenkratzern arbeitet, auf $ 1.1 Millionen weniger als Leben des Feuerwehrmannes.

Irgendwie hat der amerikanische Staat beträchtliche Fonds für Entschädigungen Nachfolgern von Opfern von Terroristen ausgegeben. Insbesondere es wurde gemacht, den aviaindustry der USA zu retten, zu denen die Welle von Ansprüchen - Sicherheitsdienstleistungen der Flughäfen, die von der Ruine und Luftfahrtgesellschaft bedroht sind, wegen der Vernachlässigung durch die direkten Aufgaben deshalb verurteilt werden konnten, konnten Terroristen Flugzeuge greifen und sie als die Waffe verwenden. Bereit seiend, die Staatsentschädigung, Opfer von Terrorakten unterzeichnet am 11. September das Dokument zu akzeptieren, in dem sich erboten hat, nachher an das Gericht mit Voraussetzungen über die Entschädigung des Schadens nicht zu appellieren.

Das Leben der Amerikaner, die 1995 bei der Explosion einer Bombe in der Stadt Oklahomas - Stadt verloren wurden, wurde sonst geschätzt. Explosion, die von lokalen Extremisten organisiert wurde, ist im Bürogebäude geschehen, der Tod 168 - ми die Person ist Ergebnis davon geworden. Bis 2001 wurde diese Explosion als der größte Terrorakt im Territorium der USA betrachtet. Nach dem Terrorakt hat sich der Kongress der USA geweigert, mit dem Opfer Geldentschädigungen zuzuteilen, aber zur Verfügung gestellt Familien von Opfern zweijähriger Steuerurlaub - zwei Jahre sollten diese Familien nicht Bundeseinkommensteuer bezahlt haben (lokale Steuern für sie wurden nicht annulliert).D. h. der Betrag der Entschädigung für den Tod hat von dreitausend $ bis dreißigtausend $ abhängig vom Einkommen einer Familie von Opfern geschwankt.

Seit einem Jahrzehnt haben Opfer versucht, Zunahme im Betrag von Entschädigungen zu erreichen, aber 2005 sind zum Kummer gekommen. Obwohl nach dieser Tragödie die Hilfswerke und privaten Förderer mehr als $ 40 Millionen Opfern der Explosion, diese Mittel angeboten haben, ist es ungenügend erschienen. Mindestens 60 Familien, die Unterstützer verloren haben, sind auf dem Rand der Armut erschienen.

Deshalb, Preis des Lebens des Amerikaners, Opfers infolgedessen

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität