Die Kämpfer von Nikolaev mit einer Rauschgiftmafia haben eine Gruppe von Marihuana für die Summe ungefähr dreißigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 986 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(591)         

Am 24. Juli während des Ausführens schnell - das vorbeugende Arbeiten von im Gebiet von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev hat der Personal der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel offenbart und hat 1,5 Kilogramm Marihuana zurückgezogen.

Solcher Betrag der Rauschgiftsubstanz wurde im Haus des arbeitslosen Einwohners Dorfes Novogorokhovk offenbart, von der Geburt 1977-jährig.

Zu den Preisen des Schwarzmarkts wird die zurückgezogene Rauschgiftsubstanz auf 30000 hryvnias und die durch die Kunst vorgeschriebene Strafe geschätzt. 309 des UK der Ukraine - "Ungesetzlicher Erwerb und Lagerung von Rauschgiftsubstanzen" kann jetzt bashtansky "Drogenbaron" drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität