Die Kämpfer von Nikolaev mit einer Rauschgiftmafia haben "metamfitaminshchik" vom Gebiet von Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1262 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(757)         

In einem Kurs schnell - das vorbeugende Arbeiten von eines Unterhaltungsgebiets von "Koblevo", am 27. Juli, hat der Personal der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel der Abteilung des Bezirks Berezansky von Inneren Angelegenheiten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Kontrollkauf метамфитамина ausgeführt.

Rauschgiftsubstanz, in einem von Nachtklubs eines Unterhaltungsgebiets, hat der arbeitslose ortsansässige Youzhny von Gebiet von Odessa gehandelt. Nachdem gekennzeichnetes Geld in einer Tasche "des Rauschgifthändlers" erschienen ist, wurde er von Angestellten von OBNON verhaftet.

Für eine Suche im Haus des Häftlings auszuführen, sind die Milizsoldaten von Nikolaev in die Stadt Youzhny gegangen.

Während der autorisierten Suche in einem Herrenhaus des Arbeitslosen Dazu. 1981-jährig der Geburt wurde die spezielle Ausrüstung für die Produktion von Droge und Psychopharmakonsubstanzen, eine große Partei метамфитамина und ein gesägter - von der Schrotflinte der Jagdflinte offenbart und zurückgezogen.

Am gegenwärtigen kriminellen Fall gemäß dem Artikel 307 das UK der Ukraine (Ungesetzliche Produktion von Rauschgiftsubstanzen mit einem Verkaufsziel) und den Artikeln wird das 313 UK der Ukraine (ein Verbrechen im Bereich einer Umdrehung von Rauschgiftvorbereitungen) gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität