Neunhundertvierundzwanzigtausend Hektar der Erde und des Waldes verteilt ungesetzlich - Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 6204 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3722)         

Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko erklärt, dass neunhundertvierundzwanzigtausend Hektar der Erde und des Waldes in der Ukraine ungesetzlich ausgegeben wurden. Die Regierung hat bereits 1602 Adressen auf diesen Tatsachen zum Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts gesandt. Darüber als der Korrespondent Berichte "Chefredakteur"

, der Premierminister hat eine Presse - Konferenzen verpetzt.

Gemäß ihr wurde die folgende Bühne der Kontrolle der Rechtmäßigkeit der Adresse mit der Erde und den Wäldern seit vorherigen Jahren ausgeführt. "Heute ausgeführt fünfundzwanzigtausend Inspektionen der Übergabe der Erde und der Wälder in einem privaten Eigentum oder in der privaten Miete. Von fünfundzwanzigtausend solchen Kontrollen werden siebzehntausend wesentliche Übertretungen des Gesetzes, wo es eine Vernachlässigung von Gesetzen und, sicher, Existenz von Bestechungsschemas gab, gegründet. In einer Folge haben wir das folgende Ergebnis erhalten, ist übertragene Materialien zum Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts auf 1602 Fällen. Es bereits heute, wo es Verbrechenzeichen gibt, wo kriminelle Fälle gebracht werden müssen. Neunhundertvierundzwanzigtausend Hektar des Waldes und der Erde werden ungesetzlich ausgegeben. Und wir fragen, wo preisgünstiges Geld", - wurde von Tymoshenko bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität