Der Teenager, der Markt, der vor dem Winter angekleidet hat, ist Kappe in der Hand in der Miliz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1041 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(624)         

Überraschend, aber Tatsache: der Teenager, der Zelt des Geschäftseigentümers auf dem Markt von Ukraine im Februar dieses Jahres beraubt hat, hat in der Hauptregionalabteilung der am 7. Mai schuldigen Miliz flehentlich gebeten. 15-hat der Sommergefährte in der Miliz bekannt, was genau er im Winterdiebstahl von weichen Spielsachen gemacht hat, ein Sonnensegel des Handelszeltes geschnitten.

Der Schaden, der dadurch dem Unternehmer verursacht ist, gemacht 850 hryvnias. Ob das Bedauern des Teenagers vom Gericht betrachtet wird, ist eine Frage, aber es ist bekannt, dass es durch den Teil 2 des Artikels 185 - der Diebstahl gemacht wiederholt poliert wird. Dieser Artikel schreibt Strafe in der Form der Beschränkung der Freiheit seit bis zu 5 Jahren oder Haft für denselben Begriff vor.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität