Der Beamte von Kommunalverwaltungen des Gebiets von Chernigiv hat ein Bestechungsgeld in der Summe von dreihundertvierundzwanzigtausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1220 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(732)         

Während des Ausführens schnell - Suchhandlungen durch Angestellte des Managements des öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Chernigov auf dem Verdacht in den bekommenen Bestechungsgeldern der Vorsitzende von einer der Kommissionen des Stadtrats von Chernigov, des Abgeordneten des Stadtrats von Chernigov wird 5-го Zusammenrufen gehindert.

Es wird gegründet, dass sich das letzte als der Direktor von mehreren Gesellschaften eingeschrieben hat, die mit verschiedenen Typen des Geschäftsvolumens beschäftigt gewesen sind.

Ja, durch Wächter wurde es gegründet, dass dieser Mann, der Beamte seit dem Januar 2008 bis Juli desselben Jahres wiederholt seiend, ich von einem von Geschäftseigentümern des Gebietgeldes von Chernigiv in der Summe von vierhunderttausend hryvnias gefordert habe, um vom Vertrag des Kaufs und Verkaufs nicht Wohnbau- und Immobiliengegenstände zu unterzeichnen, die einem der Unternehmen gehören, die der Verdächtige geleitet hat.

Mit auferlegten ungesetzlichen Voraussetzungen die betroffene Person wurde ich dazu gezwungen zuzustimmen, und in dieser Beziehung in einigen Stufen habe ich Geld durch den Vermittler übersandt.

Das letzte Mal wurde das Geld in der Summe von hundertdreißigtausend hryvnias am Ende des Julis dieses Jahres übertragen. Die Summe der gegebenen Mittel hat vierhunderttausend hryvnias gemacht.

Weiter zwischen dem Beamten und dem Unternehmer ziehen sich der Kauf und Verkauf nicht zusammen die Unterkunftbau- und Immobiliengegenstände mit geschätzten Kosten von sechsundsiebzigtausend hryvnias wurden unterzeichnet, und der Beamte hat die Summe von dreihundertvierundzwanzigtausend hryvnias als ein Bestechungsgeld erhalten.

Während einer Suche in der Wohnung des verdächtigen Geldes in der Summe von hundertachtzigtausend hryvnias, die im Gefrierschrank und im verborgenen Safe waren, wurde offenbart. Dieses Geld wurde von Wächtern zurückgezogen.

Eher hat dieser Beamte das Büro des Anklägers des Gebiets von Chernigov kriminellen Fall hinter Zeichen des Verbrechens gebracht, das durch den Teil 2 des Artikels 368 des Strafgesetzbuches der Ukraine "Empfang eines Bestechungsgeldes" zur Verfügung gestellt ist.

Berichtet eine Presse - das Ministerium des Inneren Angelegenheitszentrums der Ukraine

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität