Der Übeltäter, der ein Taxi, das unten gebrachte gestohlene und Fußgängertelefon gestohlen hat, von Massentötungen von Taxichauffeuren wurde von Milizsoldaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1325 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(797)         

In der Nacht des sechsten zum 7. August den ganzen Ersten Mai sind Taxichauffeure mit Suchen des Übeltäters beschäftigt gewesen, der das Auto an ihrem Kollegen gestohlen hat. Einer von Teilnehmern hat darüber "Nachtsuchen" erzählt.

Er hat gesagt, dass das junge Mädchen um die Hilfe - der Fahrer eines Taxis "006" gebeten hat, der der Stadt Pervomaisk des Gebiets von Nikolaev dient. Irina, so nennen Sie das Mädchen, ich habe den Kollegen gesagt, dass das unbekannte - der Kunde eines Taxis, versucht, um sie zu vergewaltigen, und als es nicht geschafft hat, dazu, einfach auf einfach gemacht zu werden, mir habe Kontrolle ihres GELEE-Autos genommen, und ich bin verschwunden. Gemäß dem Mädchen ist alles in der Nähe von der Ansiedlung der Stadt Vorstadttyp, ungefähr 22.00 vorgekommen.

Taxichauffeure haben nach dem Übertreter des Kollegen die ganze Nacht hindurch und wahrscheinlich gut gesucht, der nicht gefunden hat. Haben einfach die Massentötungen gekonnt sich erfüllen.

Der Übeltäter wurde nur am Morgen am 7. August und dass nicht von Taxichauffeuren und Polizisten gefunden. Wahrscheinlich es und gerettet es aus wütenden Taxichauffeuren. Gemäß einem von ihnen, dem Autodieb war vor Sehenswürdigkeitsjahren 30, und er, gemäß Polizisten für diese Nacht I "hat sich sonderbar" sehr stark benommen.

Nachdem der Verbrecher auf einem gestohlenen Auto abgereist ist, hat er Ankunft auf der Person gemacht und ist von einer Szene verschwunden. Der Mann mit einem Bruch des Beines und anderen Verletzungen ist jetzt am Ersten Mai Hauptregionalkrankenhaus. Und zwischen Diebstahl und Verkehrsunfall "hat der Nachtfaulenzer" an einem Zwischenraum an jemandem anderem gut ausgekommen und das Mobiltelefon zu stehlen.

Das hat den jungen Mann in der Kommission solchen Komplexes von Verbrechen gestoßen es ist noch nicht bekannt.

Zurzeit wird der Verbrecher verhaftet und in Haft zu sein. Am wahrscheinlichsten in Bezug darauf krimineller Fall auf mehreren Artikeln, wird insbesondere gebracht: Kunst. 289 - "Eine ungesetzliche Einnahme des Fahrzeugs", Kunst. 186 - "Raub" und Kunst. 286 "Verkehrssicherheitsübertretung der Regeln".

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität