Die Wächter von Kharkov haben zwei Beamte der Regionalstaatsregierung für Schwindel mit Landmitteln

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 871 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(522)         

Durch den Personal des Managements des öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Kharkov hat das Material von ziemlich ehemaligen und stellvertretenden Beamten von einer der Bezirksstaatsregierungen des Gebiets von Kharkov, das während der Periode vom September 2003 bis Juli 2007, die Büromächte ungeachtet Voraussetzungen des Landcodes der Ukraine überschreitend, gesammelt wird, mehrere ausgegeben kommandiert Übertragung auf die Miete der Landanschläge des Waldfonds herum, die im Verwenden des forstlichen Staatsunternehmens waren.

Als Ganzes, ungeachtet der vorhandenen Landgesetzgebung, nachdem haben 9 Leasingverträge von 8 gesetzlichen Entitäten in der Miete die Landanschläge erhalten, die in Verträgen als Erholungsernennung mit einem Gesamtgebiet von 16,9 Hektar definiert werden.

Infolge der ungesetzlichen Tätigkeit dieser Beamten, die ungeachtet Voraussetzungen der Landgesetzgebung der Ukraine, speziellen Fonds der Ansiedlung Regional- und Regionalbudgets die halbempfangenen Fonds für die Summe von 2 Millionen vierhundertsechsundvierzigtausend UAH gehandelt haben, die von Mietern als Entschädigung von Verlusten der forstlichen Produktion ankommen mussten.

In Handlungen von Beamten der Bezirksstaatsregierungszeichen des durch die Kunst zur Verfügung gestellten Verbrechens. 365 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Übermaß an der Macht oder den Büromächten) scheinen.

Materialien werden dem Büro des Anklägers des Gebiets von Kharkov übertragen.

TsOS GUMVD der Ukraine im Gebiet von Kharkov

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität