Die Antwort von S. Gumenyuk auf V. Chaika

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3854 }}Kommentare:{{ comments || 7 }}    Rating:(2329)         

Letzt Mittwoch, der 6. August hat der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika groß eine Presse - Konferenz gegeben. Darauf hat Vladimir Dmitriyevich den Namen davon, erzähltwer ihm fröhliches Leben angepasst hat, die Bedeutung des Skandals mit dem Abhören seines Büros. Gemäß dem Bürgermeister, ehemaligen Leiter die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Nikolaev ist Gebiet Sergey Gumenyuk sein Hauptveranstalter, Bürgermeister, "fröhliches Leben". Drücken Sie - Konferenz hat sich sehr emotional erwiesen und ist an ungeschminkten Ausdrücken zum ex-Kopf des Managements von Nikolaev auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen reich.

Nachdem gegeben, eine Presse - Konferenzen haben wir uns dafür entschieden, sich mit Sergey Gumenyuk in Verbindung zu setzen und seine Reaktion zu allen Angriffen des Bürgermeisters von Nikolaev zu erfahren. An der Gegenwart hält Sergey Gumenyuk eine Position des Hauptinspektors der Abteilung der kriminellen Untersuchungsabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Versuchend, eine Zustimmung zum Gespräch zu erhalten, haben wir gezählt die Wörter dieses V. Chaikas haben S. Gumenyuk berührt, und er wird viele interessante als Antwort erzählen. Aber weil es erschienen ist, hat der ex-Kopf der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens von Nikolaev sehr ruhig und auf - philosophisch sowohl die Behauptungen von V. Chaika als auch das Verlassen von einer Position des Kopfs der Abteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev behandelt.

Die Kommunikation mit Sergey Nikolaevich hat am arbeitsfreien Tag stattgefunden. Von den ersten Minuten ist es klar geworden, dass die Behauptungen, die dem ähnlich sind, das von Lippen des Bürgermeisters von Nikolaev erklingen lassen ist, wir nicht hören werden, wie S. Gumenyuk in der vollen Harmonie mit sich ist.

Das Gespräch mit Sergey Nikolaevich begann natürlich mit einer Frage, deren er las oder auf der Fernseh-Rede des Bürgermeisters zusah?

- Ja, ich habe darüber eine Presse - Konferenzen, aber nicht sofort gelesen. In einigen Tagen, nachdem es stattgefunden hat, haben meine Freunde mir die in der lokalen Presse veröffentlichten Materialien gezeigt.

- Welche Gefühle verursachten Vladimir Chaika, hat auf diesen eine Presse die Behauptungen in Ihnen - Konferenzen gemacht?

- Ich hatte keine speziellen Gefühle, schließlich ich auf - Mensch bedauert Vladimir Dmitriyevich! Er versteht vollkommen, dass früher oder später es notwendig ist, für alles verantwortlich zu sein, was gemacht wird. Seine Reaktion ist eine Reaktion des erschreckten Beamten. Als im Film "Weiß er, dass ich Weiß". Sondern auch hier versucht er, sich (selbst) "Opfer" von Geheimdiensten auszustellen. Wie Che Guevara - "Das beste Wort gesprochen hat, ist ein Geschäft", und Vladimir Dmitriyevich liebt die Stadt und seine Bürger exklusiv von Schirmen von TVs.Und ich habe gestellt, und Wörter unterscheiden sich.

- Vladimir Chaika auf einer Presse - Konferenzen haben erklärt, dass nach der Videoentdeckung - und die hörende Ausrüstung von SBU aufgeregt, und dann kriminellen Fall geschlossen hat. Ob etwas Ihnen davon bekannt ist?


- Nein! Es ist völlig lächerlich! Ich mit der ganzen Verantwortung erkläre das, was kriminelle Fälle auf dieser Tatsache, jedenfalls, in meinem Aufenthalt des Chefs die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens nicht aufgeregt war. Die Behauptungen Vladimir Dmitriyevich verführen bewusst alle.

- Erzählen Sie bitte, als alle - Video - und die hörende Ausrüstung erschien in einem Büro des Bürgermeisters?

- Ich kann nichts Ihnen darüber erzählen. Ich kann betonendass es sehr schwieriges Verfahren gibt, das vor dem Herstellen ähnlicher Ausrüstung beobachtet werden muss. Hinter allem beaufsichtigt das Büro des Anklägers. Der Bürgermeister muss sich mit Stadtproblemen statt des Aufstiegs in Angelegenheiten von Geheimdiensten befassen.

- Wenn genau, weil Sie alle erzählen, wie an solchen Heimlichkeiten der Operation und solchem kleinem Kreis der informierten Personen V. Chaika diese Ausrüstung unabhängig finden konnte?

- Ich mit dem vollen Vertrauen kann erklären, dass Vladimir Dmitriyevich samolichno diese Ausrüstung nicht finden konnte. Die Ausrüstung war sehr beruflich, und sie wurde beruflich … installiert, um es zu finden und außerdem umzuziehen, sehr ernster Fachmann hat nur gekonnt.

- Und was war auf Filmen? Gemäß unserer Information war Schießen geführte lange Zeit. Ob ihm nachgefolgt wurde, um etwas wie das darüber zu fotografieren, was es Einwohnern von Nikolaev interessant sein würde zu erfahren?

- Falsche Frage.Worauf ich informiert werde - kann ich nicht sprechen, Sie verstehen? Überhaupt ohne zu beobachten, dass ich von einem Posten aus dem Berufsgesichtspunkt abgereist bin, habe ich kein Recht, Details dieses Geschäfts zu öffnen. Besonders wenn Untersuchungen auf diesen Tatsachen noch - die spezielle Kommission der Arbeiten von Verkhovna Rada … nicht beendet werden, Aber ich weiß genau einen - werden V. Chaika und seine Umgebung sehr stark erschreckt. Jene Leute, die "durch sie" die Probleme aufgelöst haben, werden auch erschreckt. Schließlich verstehen alle vollkommen, dass früher oder später diese Information Eigentum des Publikums werden kann. Dieser Prozess ist bereits irreversibel. Und wenn es vorkommen wird, dort wird das Ende nicht kommen nur die Gruben von Vladimir Dmitriyevich, sondern auch mehrere Personen werden wahrscheinlich auf der ganzen Strenge des Gesetzes antworten, nachdem ganz "der Bürgermeister unter dem gleichen erst ist! " und "das Gesetz ein für alle".

- Sergey Nikolaevich alles in allem durch den Bürgermeister auf einer Presse - wurden Konferenzen darauf reduziert Sie dazu haben eine persönliche Feindschaft. Es ist die Wahrheit?

- Ich werde wagen daran zu erinnern, dass am Anfang dieses "Spionage"-Skandals V. Chaika der Installation des specialequipment von oppositionellen Abgeordneten des Stadtrats angeklagt hat, undurchsichtig vom Bruchteil von BYuT andeutend. Dann hat er erklärt, dass Geräte Geheimdienste, und nach meinem Verlassen von einer Position des Chefs der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens gegründet haben, hat es "äußerst" ich gemacht.Nein, ich V. Chaika habe nichts Persönliches! Als ein Beispiel kann ich mich an einen Fall erinnern, der vor 6-7 Jahren vorgekommen ist. Dann dort hat Information von der Umgebung von V. Chaika oh, angeblich, Versuch passiert, der sich darauf vorbereitet. Er hat in Strafverfolgungsagenturen und auf der gemeinsamen Sitzung an der Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten und SBU die Entscheidung gerichtet, den Schutz von Vladimir Dmitriyevich zur Abteilung die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens zu beladen, die damals von mir angeführt wurde, wurde gemacht. Wir auf so vielen haben gut einen Körper "heiß bevorzugt" geschützt, den in einer Woche er erzählt hat: "Wird genügen! Es alles völlig Lächerliches". Es wird die Antwort auf Vladimir Dmitriyevich auf einem Anspruch auf meinen Professionalismus sein. Sehr viel hat er sich auf ihn Aufmerksamkeit konzentriert. Weil ich meine Angelegenheiten erzählen.

Ausgabenzeichen: im Laufe der Zeit zweimal wurden auf Sergey Gumenyuk außergewöhnliche Reihen verwendet, dass er persönlich Banditen mit Schusswaffen verhaftet hat: im ersten Fall habe ich ein, im zweiten - zusammen mit dem Kollegen gehindert.

- V.Chaika auf einer Presse - Konferenzen haben erklärt, dass alle kriminellen Fälle bezüglich des Kaufs durch den Exekutivausschuss der der Abgeordneten von Leuten von Autos sowjetischen Stadt durch Urteile geschlossen wurden. Etwas ist Ihnen davon bekannt?

- In der Rechtskunde hat Vladimir Dmitriyevich Präzedenzfall geschaffen, als krimineller Fall, der "darauf" gebracht ist, im Gericht appelliert wurde. Ich denke, dass früher oder später die ganze Information über diesen "Kraftfahrzeug"-Fall auch Eigentum des Publikums wird. Und, übrigens, wird diese Information nicht für V. Chaika sein. Schließlich sogar auf der Presse - Konferenzen hat Vladimir Dmitriyevich indirekt bestätigt, was genau er der Veranstalter des Kaufs dieser Autos war.

Im Beschluss unseres Gespräches hat der Milizenoberst S. Gumenyuk den folgenden erzählt:

- Ich behandle absolut ruhig alle Behauptungen unserer Politiker einschließlich Behauptungen des Bürgermeisters von Nikolaev. Aber als der Bürger kann ich nicht beobachten, dass in Nikolaev mit der ruhigen Seele vorkommt. Ich kann nicht ruhig schauen, wie es plündert und wegnimmt. Ich bin absolut überzeugt, dass jene Leute, die es tun, vollkommen - bald dazu zu allem verstehen, was das Ende kommen wird. Sie leben in der Angst, dass es notwendig ist, für alle Akte auf der ganzen Strenge des Gesetzes verantwortlich zu sein, und diese Angst sie allmählich isst.

Ich denke, bald wird alles in den Platzfallen

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität