Der Direktor der geöffneten Firma von Nikolaev hat inveracious Daten im Bericht gebracht, und der Schaden davon hat ungefähr fünfundzwanzigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1012 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(607)         

Letzte Woche war die feststehende Tatsache des Missbrauchs der offiziellen Position vom Direktor von "Nikolayevtekhnostroykomplekt" der Personal der Abteilung des Kampfs gegen Wirtschaftsverbrechen der Fabrik RO des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz.

Der Kopf dieses Unternehmens hat angeblich inveracious Daten im Bericht über die Leistung der Reparaturenarbeit an der Gabel von Ternovsky gebracht.

Durch die Bewertung hat der Betrag des Schadens von solcher "einfacher" Operation ungefähr fünfundzwanzigtausend hryvnias gemacht.

Zurzeit auf dieser Tatsache wird eine Inspektion, und wenn alles bestätigt wird, ausgeführt, die Strafe, die durch den Artikel 364 des Strafgesetzbuches der Ukraine - "Ein Machtmissbrauch oder offizielle Position" vorgeschrieben ist, kann dem Direktor drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität