Der Einwohner von Kremenchug hat das Mädchen ausgeraubt, mit dem angekommen ist, um sich Ochakov

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1271 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(762)         

Am 12. August mit der Behauptung in der Miliz der Einwohner des Gebiets von Kirovograd arbeitsloser O., der der Geburt 1989-jährig ist, gerichtet. Sie hat berichtet, dass am 30. Juli, in der Stadt Ochakovo, Goldschmucksachen dem Haus gestohlen wurden, in dem es das Zimmer für die Periode des Rests es vermietet hat.

Zurzeit ist der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung auf der Suche nach dem Einwohner von Kremenchug, arbeitslosem G. beschäftigt, der der Geburt 1985-jährig ist, die der Kommission dieses Verbrechens verdächtigt wird.

Geschäft alles was der Bürger, der gewollt wird, ist zusammen mit O. 's Bürger auf dem Rest angekommen, und ich bin an demselben Tag verschwunden, als Schmucksachen weg waren.

Der Betrag des Schadens hat sechstausend 900 UAH

gemacht
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität