In Nikolaev, der Begleiter trinkt, hat eine Pfeife der kriminellen Autorität

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 12687 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(7614)         

Drei Übeltäter haben einen Körper des Opfers im Fluss nachts geworfen. In einigen Tagen von Truppen bin ich auf einer Oberfläche erschienen. Der Mann hat geschafft, sich auf malerischen Tätowierungen zu identifizieren.

Auf einem Magen und Freiheitsstatuen auf einem Fuß hat den toten Mann mit dem Tätowierungsheiligen Nikolay auf der Flussbank am Morgen gefunden. Das Opfer hatte zahlreiche Wunden auf einem Körper und dem Kopf. War es scheint, dass vor dem Tod der Mann geschlagen hat.

Andrey Golovko, der stellvertretende Leiter der Abteilung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev: "Es wurde gegründet, dass der Tod des Opfers durch den Schlag ein schweres dummes Thema des Kopfs herbeigeführt wurde. Weil der Leichnam durch vielfache Tätowierungen bedeckt wurde, die Identität des Opfers zu gründen, hat große Arbeit nicht gemacht. Der Einwohner des Schiffgebiets" ist sie erschienen.

Die lokale kriminelle Autorität ist das Opfer erschienen. Er war mehr als einmal hinter Schloss und Riegel für Diebstähle und Raub. Kurz sind sich Marktbefrager mit drei Verdächtigen in Verbindung gesetzt. Drei Kerle haben zusammen mit dem Opfer am Vorabend des Mords getrunken.

Andrey Golovko, der stellvertretende Leiter der Abteilung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev: "Während des gemeinsamen Trinkens von alkoholischen Getränken haben sie Streit das Opfer aufgegeben. Das Opfer hatte nicht den anständigsten Ruf. Weil der Grund der Kommission der Verbrechenangst vor der Rache vom Opfer gedient hat. Das hat vermutlich gesagt, dass das sie nach diesem Kampf finden wird, ihre Familien finden wird, und sie jeder Schaden tun wird".

Einer von Häftlingen hat dass vor dem Mord an der betrunkenen stark geprügelten Autorität gesagt. Prügeln Sie ihn im Autosalon.

Häftling: "Als wir von Basen, wieder angefangen abgereist sind, von der Außenseite hier in dieses Gebiet ins Hauptgebiet zu schlagen. - wie viele Schläge schlugen? - hier ein, das zweite, dann und das dritte. Dann hier so von einem Ellbogen in einem Hals. Hier solcher war auch".

Dem Opfer hat drei Schläge mit einer Metallpfeife zum Kopf geschlagen. Dann hat eine Metallleitung noch dem lebenden Mann einer Hand und eines Fußes in Verbindung gestanden. Gebracht es zum Fluss und ertränkt.

Häftling: "Es ist eine hohle Pfeife, ich habe es gefühlt. - es nicht das schwere? - nein, nicht das schwere. Und hier waren Flecke seit einem Ende. Es ist dann hier hier geworden. Ich habe versucht, hin und her zu flüchten.Es hat es hier so, und hier genommen, es erweist sich, es hat geschlagen. Und ich, erweisen Sie sich, geführt, um den Kopf zu entfernen".

Nach einem vorsätzlichen Mord haben Milizsoldaten kriminellen Fall gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität