Der Bürgermeister von Alushta wird von - unter Wächtern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 964 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(578)         

Das Pechersky Landgericht Kiews, das von - unter Wächtern des Bürgermeisters von Alushta Vladimir SHCHERBINU veröffentlicht ist.

Darüber wurde der Korrespondent des UNIAN von einem von Beratern des alushtinsky Stadtgouverneurs angerufen.

"Ich bestätige diese Information", - hat der Gesprächspartner erzählt. So konnte er nicht, darauf angeben, welche Basis diese Entscheidung getroffen wird, hat das Verweisen darauf noch keine diese Information.

Der Berater hat auch berichtet, dass V. SHCHERBINA, während in Kiew ist.

Gemäß einigen Daten wird der Bürgermeister von Alushta von - unter Wächtern befreit, weil das Gericht die Basen für die Verlängerung seines Inhalts in einer Vorprobenjugendstrafanstalt nicht gefunden hat. Auch es wird berichtet, dass von - unter Wächtern der Abgeordnete V. SHCHERBINY Vadim POPOV auch befreit wird.

Im Pechersky Regionalgericht des UNIAN, der verweigert ist, um Anmerkungen zu geben, sich darauf unter dem Telefon davon bezogen, tun nicht.

Wie berichtet, wurden die UNIAN, am 13. Juni V. SHCHERBINA und V. Popov in Alushta während der gemeinsamen Operation des Personals des Anklägergeneralbüros und des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten gehindert. Der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury LUTSENKO hat erklärt, dass Beamte der Kommission der Amtsuntreue - erhaltende Bestechungsgelder anklagen.

Am 16. Juni hat Pechersky Regionalgericht dem alushtinsky Bürgermeister und seinem Abgeordneten ein Maß der Selbstbeherrschung - Haft gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität