Yury Lutsenko: "Heute die Hauptaufgabe für Wächter - um nicht Zahl von kriminellen Fällen und Strafe von Veranstaltern eines Rauschgiftnetzes"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 868 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(520)         

Während des Arbeitsbesuchs in Harkovshchina der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine hat Yury Lutsenko eine Presse - Konferenz für Vertreter der Haupt- und Regionalmassenmedien ausgeführt. In der Eröffnungsrede Journalisten hat Yury Vitaliyevich eine Hauptaufgabe für die Miliz, insbesondere Wächter des Gebiets von Kharkov entworfen.

Der Minister hat gratuliert alle haben sich am Unabhängigkeitstag der Ukraine versammelt und haben bemerkt, dass es seine erste Dienstreise im Gebiet von Kharkov nach der Ernennung des neuen Chefs von GUMVS der Ukraine im Gebiet von Kharkov der General - der Milizenleutnant V. Y. Razvadovsky ist. Yury Lutsenko hat bemerkt, dass die Sitzung auch sehr angenehm war, weil zum ersten Mal viele Jahre lang die Miliz Möglichkeiten der technischen Entwicklung - 50 Autos gefühlt hat, die heute zuallererst lokalen Polizeiinspektoren mit der Hilfe des Regionalrats übergeben wurden, sind Regionalregierung und der Abgeordnete der Leute Feldman sehr wichtige Unterstützung zu Strafverfolgungsagenturen. Die Verbesserung einer Hardware, Kommunikation, sogar üblicher Reparaturen von Dienstpropositionen, die in großen Mengen jetzt im Gebiet von Kharkov einschließlich einer feierlichen Öffnung eines neuen Isolators geschehen - ist ein Zeichen, dessen sich der Staat entwickelt.

Der Minister von Inneren Angelegenheiten hat bestimmte erfolgreiche Ergebnisse der Miliz von Kharkov gefühlt: "Und die Bevölkerung, und schätze ich persönlich Milizenarbeit nicht auf dem Prozent, und zuallererst, auf der passenden Registrierung von Behauptungen und den Adressen von Bürgern über die begangenen Verbrechen. Es ist Ende, richtiges Ergebnis, an dem und Leute und ich als der Minister, Arbeit der Miliz und des Kharkovs Hauptausschuss insbesondere beurteilen wird".

Yury Lutsenko hat Tätigkeiten bezüglich der Miliz als Ganzes, und direkt für Angestellte von Strafverfolgungskörpern des Gebiets von Kharkov definiert.

Der erste Vorrang und einer der wichtigsten - eine Ordnung auf Autobahnen.

Weil die letzte Jahr-Sterblichkeit auf den ukrainischen Straßen um 25 % gewachsen ist.Heute hat die Miliz mehr als hundert tausend Zertifikate von Fahrern für raue Übertretungen der Regeln des Verkehrs zurückgezogen. Aber zur gleichen Zeit ist nicht weniger positives Ergebnis, das auf Straßen infolge des Verkehrsunfalls auf 8 einhalb Tausenden weniger als verwundet wird. Es ist möglich dank des Herstellens der Ordnung auf Straßenangestellten von Strafverfolgungskörpern geworden. Im Gebiet von Kharkov ist auch weniger geworden als verletzte Verkehrsunfälle - Zahlen sagen zu diesem Ergebnis aus. Im Gebiet wird die allgemeine Verminderung des Traumas und der Sterblichkeit durch 17-20 % bemerkt. eintausend weniger Bürger, als letztes Jahr,

wurden

verloren"Meine einfache Position: jeder Chef der Regionalabteilung zusammen mit Behörden muss die Straße im Territorium reparieren, das Stopplicht und die Arbeit wegen Leute besonders in Plätzen der Konzentration des Verkehrsunfalls installieren, die für heute 4 einhalb eintausend in der Ukraine" - vom Minister von Inneren Angelegenheiten bestimmt wurden.

Der zweite Vorrang - kämpft gegen narcocrime. Im Gebiet von Kharkov gibt es bestimmte positive Ergebnisse hinter dieser wichtigen Tätigkeit: Hunderte Kilogramme zurückgezogenes Marihuana, Identifizierung von narcobrothels, Rauschgiftlaboratorien und so weiter. Aber es gibt ein nicht weniger wirkliche Aufgabe - kämpft gegen die ungesetzliche Adresse трамадола. Diese Ukraine fordert eine Million Pillen, und ungefähr Hundert Millionen solche Pillen werden ausgegeben, und dahinter gibt es hohe Beamte, die heute sowohl Abgeordnete sind, als auch Leiter von verschiedenen Behörden - auf - gesehen durch alles wissen davon.

So ein Beispiel hat der Minister neue Enthüllung eines Verbrechens durch Angestellte der Miliz von Kharkov geführt. Die Pharmazeutische Hausgesellschaft mit beschränkter Haftung hat von - für Grenzen eintausend Kilogramm der Substanz geliefert, von der трамадол vorbereitet, ohne die Lizenz für die entsprechende Art der Tätigkeit zu haben. Tausende Kilogramme haben sie geplant, mehr als 20 von diesen - Million Pillen einer gefährlichen Vorbereitung zu machen. Auch ungesetzlich, ohne darauf weder Lizenzen, noch Erlaubnis zu haben. Es bedeutet, dass weniger alles eine Million Male der narkozbytchik das Opfer nicht finden wird. Auch es ist sehr wichtiges Ding, Yury Lutsenko hat bemerkt:

"Heute die Hauptaufgabe für Wächter - um nicht Zahl von kriminellen Fällen und Strafe von Veranstaltern dieses Rauschgiftnetzes zu melden. Es für mich im Wesentlichen moralische und politische Frage. Und die Miliz muss sagen, dass sie und am Platz für Leute arbeitet! ".

TsOS GUMVD der Ukraine im Gebiet von Kharkov

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität