Ungeteilte Familienraten bin ich der Grund der grausamen Rache

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1115 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(669)         

Zum unbekannten, die Säure auf einem Ehepaar eingegossen haben, gab es einen Stiefvater des verletzten Mannes.

Früher haben wir berichtet, dass am 25. August im Gebiet von Krivoozersky des Gebiets von Nikolaev der unbekannte Übeltäter Säure über ein Ehepaar gegossen hat. Dann auf die Zufügung des körperlichen Verletzungsverbrecherfalls wurde gebracht, und Marktbefrager haben begonnen, über die Suche des schuldigen zu arbeiten.

In einem Kurs schnell - haben Suchhandlungspolizisten auf dem Verdacht in der Kommission dieses Verbrechens 60 - der Sommerstiefvater des verletzten Mannes gehindert.

An diesem Abend wurden Ereignisse wie folgt entwickelt.

In einem von Haushaltsverwandten und Paten, unter denen es verletzte Gatten und den Stiefvater des Mannes gab, hat sich versammelt. Spät am Nachmittag haben die Gäste begonnen nach Hause zu gehen. Der beschwipste Pensionär, weil es klar später geworden ist, hatte eine Absicht einer Rache, und er hat sich dafür entschieden, sich wer in einer "wichtigen" Familie zu zeigen. Der Mann, für das Komplott, hat sich in einem Overall umgekleidet und hat den Kopf ein gestrickter Hut angezogen. Dann hat es eine leere Dose von Bier genommen, hat den Spitzenteil abgeschnitten und hat darin die konzentrierte Säure gegossen.

Auf der Rückfahrt hat der Stiefvater Säure in einem Gesicht zu den 34 - dem Sommerstiefsohn bespritzt, mit dem nicht ein Jahr und es 32 - die Sommerfrau gelebt hat. Die chemische konzentrierte Flüssigkeit, unten unten fließend, habe ich "Spuren" praktisch auf allen Teilen eines Körpers von Opfern verlassen.

Der Mann und die Frau mit chemischen im Regionalkrankenhaus hospitalisierten Brandwunden.

Über die Verbrechenenthüllung arbeitend, haben Marktbefrager Aufmerksamkeit kleinem yazvochka auf einem Gesicht des Stiefvaters des verletzten Mannes geschenkt. Nach kurzen Leugnungen über die Nichtteilnahme im Ereignis musste die ältliche Person in Akten gestehen. Der Pensionär hat erklärt, dass die Tat ziemlich banal ist, vermutlich hat erfahren, dass der Gatte des Stiefsohns ihr Unglück gebracht hat, und er sich dafür entschieden hat zu rächen.

Die Folge hat in dieser Beziehung die Meinung. Das Motiv einer brutalen Tat - Rache, aber wird es mit der Aufteilung des Familieneigentums verbunden. Die Familie bekennt sich zu malerischen Raten im Territorium des Gebiets, das erfolgreich zu kommerziellen Zwecken verwendet werden kann und sich der Stiefvater individuell zu ihnen hat bekennen wollen. Aber jedes Mal hat der Stiefsohn mit der Frau zu "Verhältnis"-…

abgelehnt

Jetzt sind Männer und die Frau mit ernsten chemischen Brandwunden im regionalen

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität