Der Hauptermittlungsbeamte des Managements des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine hat Untersuchung des kriminellen Falls bezüglich der Einwohner des Gebiets von Kharkov gehindert zum Verkauf und Vertrieb in besonders großen Größen von schweren Rauschgiften beendet.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 767 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(460)         

Wie eine Presse - Dienst der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Kharkov durch Ergebnisse von Untersuchungsprotokollen auf einem Verwaltungsvergehen gemäß der Kunst meldet. 44 КУоАП (illegale Herstellung, Erwerb, Lagerung, Transport, Übertragung von Rauschgiften oder Psychopharmakonsubstanzen ohne Verkaufsziel in kleinen Größen) bezüglich Köpfe des Stadtrats von Kharkov werden gemacht.

Alle Materialien werden an das Gericht für die Beschlussfassung gesandt.

Früher wurde es berichtet, dass im Fall von einem Drogenhandel in Harkovshchina der Sekretär des Stadtrats von Kharkov Gennady Kernes erscheint. Der Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko hat erklärt, dass die Folge den Status von Kernes vom Zeugen dem Verdächtigen ändern kann.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität