Der ehemalige Direktor für die Steuerumgehung von 2 350 145 UAH wird 5 Jahre

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 958 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(574)         

Als der Ankläger der Abteilung des Büros des Anklägers Gebiets Alexey Gavrilko 40 - hat der Sommereingeborene von Nikolaev V 's, wer bereits früher vom Hauptlandgericht des Regionalzentrums zur Probe auf dem h Bürger gebracht wurde, berichtet. 2 Kunst. 358 und h. 3 Kunst. 358 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Fälschung, die Siegel, die Marken und die Formen, ihr Verkauf, der Gebrauch der geschmiedeten Dokumente), auf einem Weg der Korrektur sind nicht geworden und haben wieder Verbrechen begangen.

Als ich der Direktor von einem von privaten Unternehmen als der Beamte des Themas des Handhabens, V. während der Periode vom Mai bis Dezember 2005 gewesen bin, inveracious Platten über Ergebnisse des Handhabens in Steuerbehauptungen absichtlich gebracht und das Melden von Dokumenten auf dem Ausführen von Wirtschaftsoperationen geschmiedet, bin ich von der Zahlung einer Mehrwertsteuer und einer Unternehmensgewinnsteuer ausgewichen. Infolge solcher Handlungen in Budgets ist Fonds für die Summe von 2 350 145 UAH

nicht angekommen

Die recherchierende Abteilung der Steuerpolizei von GNA im Gebiet von Nikolaev auf der angegebenen Tatsache hat kriminellen Fall bezüglich V. 's Bürgers auf Zeichen der durch die Kunst zur Verfügung gestellten Verbrechen gebracht. der Kunst. 212 ч.3, 358 p.1, 358 ч.3, 366 ч.2 das Strafgesetzbuch der Ukraine - Steuerumgehung, Fälschung, Bürofälschung.
Weiter auf diesem kriminellen Fall wurde die Vorprobenuntersuchung vollendet, und Geschäft wird für die Rücksicht zum Landgericht von Zavodsky von Nikolaev geleitet.

Wie der Ankläger der Abteilung des Büros des Anklägers Gebiets Anna Brek, der Anklage des Gerichtes gehalten hat am 14. Mai 2008 berichtet hat, hat das Landgericht von Zavodsky von Nikolaev V. der Kommission der Verbrechen für schuldig erklärt, die durch die obengenannten Artikel des Strafgesetzbuches der Ukraine zur Verfügung gestellt sind, und hat einen Satz ausgesprochen, gemäß dem zur ehemaligen Direktorstrafe in der Form von 5 Jahren der Haft mit der Beraubung des Rechts, die entsprechenden Positionen an den Unternehmen aller Formen des Eigentumsrechts auf die Dauer von 3 Jahren zu halten, ernannt wird.Aber auf der Grundlage von den Kunst75strafgesetzbüchern der Ukraine wurde es von der Strafe mit einer Probezeit seit 3 Jahren befreit.

Mit einem Satz des Fabriklandgerichts von Nikolaev nicht übereingestimmt, hat der Vizeankläger des Gebiets von Nikolaev die Bitte im Probenraum auf kriminellen Fällen der Berufungsinstanz des Gebiets von Nikolaev gebracht.

Die Bitte des Büros des Anklägers des Gebiets mit dem Beistand von der Anklägerin Anna betrachtet

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität