Im KREISBOGEN der Verhandlungen von Krim gegen Beamte von einem von Gebieten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 817 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Quelle: Seite des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine

In den Autonomen Angestellten der Republik Krim des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen hat das Handeln als der Kopf des Dorfrats und ein zemleuporyadchik von einem von Gebieten ausgestellt. Sie haben gefordert und haben siebzehntausend Dollar der USA eines Bestechungsgeldes von einem von Ortsansässigen für die Zuteilung dem letzten vom Landanschlag (Gebiet von 0,6 Hektar) erhalten, so die Lösung der Sitzung dieses Dorfrats geschmiedet. Infolge schneller Handlungen wurde der zemleuporyadchik, und auch Verhandlungen durch das Autonomienanklägerbüro auf der Kunst gehindert. 236, ч.2 und Kunst. 368 ч.2 durch das UK der Ukraine (Bürofälschung und Empfang eines Bestechungsgeldes)

werden

begonnen

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität