Jugendliche Mörder von guten Familien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1403 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(844)         

Jugendliche Mörder von guten Familien

Anscheinend gewöhnliche Teenager - Schulstudenten, modische Kleidung, modischer hairdresses und... modische Hobbys. Mindestens, auf vier von Freunden …

schauend

… Schüler von einer von Schulen des Bezirks Artemovsky von Lugansk werden noch aufrichtig, weil verwirrt, was sie gehindert hat. Speziell haben sie nichts gemacht, gut werden Sie denken, hat einige Menschen getötet... Delov - das...

Die Gruppe von Leuten ohne einen bestimmten Wohnsitz hat seit langem die geworfenen Hütten um den Gorky Park gewählt. Geführt ein übliches Leben für den ähnlichen Anteil. Dieser sind ähnliche Leute furchtsam, weil, - übliches Geschäft nicht geschützt werden. Gut zu wen jagend, um für Getrampel einzutreten?

Pfad in der Nähe von Hütten des ehemaligen KLOPFENS (ist es Reparatur - das betriebliche Unternehmen) alle im Blut. Das Blut auf Wänden, auf der Erde hat bereits eine Eiskruste, im Blut alle Themen übernommen, die in der Nähe rollen. Und die entstellten Leichname des Mannes und der Frau in der Nähe von Hütten. Einfacher Besitz, die Mahlzeit bleibt werden gestreut.

Vier Schüler seit dem Donnerstag haben begonnen, den vorläufigen Platz des Wohnsitzes von Hintern zu besuchen. Gemäß Teenagern sind sie gegangen, "um einfach Spaß zu machen". Diese "Tricks" jedes Mal ist mit dem Schlagen des Heimatlosen abgelaufen, aber diejenigen haben nicht schnell befördert sich zu beklagen. Ausgestiegen mit Hämatomen und blauen Blauen und Versuch..., um Unverbrüchlichkeit zu kaufen. Teenager von ganz, vorausgesetzt dass Familien begonnen haben, von Hintern weder mehr noch weniger, und... Geld zu fordern. Beiläufig Gespräch gehört, dass die Ankunft dem Getrampel, um eine Zeit lang der ältliche Fremde gewöhnlich zu bleiben, "auf der Sauferei" die ganze Pension senkt, haben sich Kinder dafür entschieden, Geld zu nützen...

Gewöhnlich, mindestens, auf einer Versicherung der Experten, werden ähnliche Verbrechen durch Kinder von dysfunctional oder unvollständigen Familien begangen. Jedoch in dieser Geschichte alle auf - zu einem anderen. Von ganz vier nur ein junge Mannleben in einer Familie ohne Vater haben seine Freunde einen vollen Satz von Verwandten: Väter, Mütter, Großmütter, Schwestern und Brüder. Und Familien von Teenagern ziemlich sicher, mit dem guten materiellen Wohlstand, den Eltern - liebe Leute.

- Geld war für mich, - Denis, der Schüler 11-го nicht notwendig, die eine Klasse erzählt. - ich bin dorthin durch den Grundsatz der Menge gegangen, alle gehen, und ich bin gegangen.

Auf einer Frage, die es mit anderen Kindern fest verbunden hat, antwortet, dass sie seine Freunde sind. Früher hat der Kerl Nahkampf geliebt.

- Meine Rolle sollte in diesem Fall auf Händen von demjenigen schlagen, der Türen in einer Hütte öffnen wird, um zu schlagen, der nicht geschafft hat, geschlossen zu werden.

Denis und gemacht. Sein Freund Andrey (wen, übrigens, nennen alle "Freunde" "den ideologischen Anreger" Verbrechen), vorgegeben, betrunken zu sein, sich für ausgebend"", habe ich begonnen, den Heimatlosen dass diejenigen zu fragen, die geöffnet sind. Als die Tür geöffnet wurde, hat Denis mit dem bereiten Stock die Person auf Händen geschlagen. Das ist beiseite zurück gesprungen. Dieselben Minutenteenager sind innen hingeeilt.

In einer Hütte gab es einige Menschen. Zuerst auf der Straße hat Valeria niemand herausgezogen. Gemäß Teenagern ist es betrunken gewesen und hat überhaupt Widerstand nicht gezeigt. Die Hütte hat die fünfzigjährige Frau Elena verlassen. Sie hat begonnen, zu schreien und zu fragen, dass es sich nicht berührt hat, als Entgelt dafür hat sie versprochen, Geld zu erzählen, wo genau liegt. Die Frau hat zu einem mehr - dreißigjährige Olga, daran gemäß Lena hingewiesen, und es gab Geld. Ein bisschen spätere Teenager werden Kredit stellen, dass sie die Seniorin nicht berührt haben.

Während Denis Verhandlungen mit Lena, gemäß ihm geführt hat, sind andere hingeeilt, "um zu schützen, der" bereits fast unempfindlichem Valery von einem Schlagen nicht entkommen ist, wen weit weg von einer Hütte geschliffen hat. Noch einige Schläge geschlagen, sind Teenager zu einer Hütte zurückgekehrt und haben einen mehr Mann herausgezogen, der sich dort durch den Namen von Oleg verbirgt. Er schlägt Füße, dann ist Kirill ein Fuß auf dem Gesicht von Oleg, der zweite Fuß auf einem Busen geworden und hat begonnen, auf der Person zu springen. Sprünge wurden durch Fragen des Geldes begleitet.

Jetzt Denis, puzzly sich erinnernd, dass abgedroschener Valera, als es zu einer Hütte, geschlafen dicht so laut geschliffen hat, geschnarcht hat. Wirklich ist der Mann, und das gestorben Sadisten haben für Schnarchen genommen, war Agonal-Rasseln.

- Es war alles im Blut, es ist mir geschienen, dass wir dazu eine Arterie auf einer Hand unterbrochen haben. Weil von dort reichlich es ein Blut gab. Gemäß Denis hat er wiederholt Freunde gebeten "anzuhalten", aber geschieht wie gewöhnlich, dasselbe wird auch durch andere erzählt, versuchend, sich im besten Licht auszustellen.

"Sich" mit Valery befasst haben Oleg zurückgegebene Sadisten, den Mann gesucht, nur preiswerte Zigaretten gefunden. Verstanden, dass der Plan, "um bereichert zu werden", für die Wut попинали Füße von Oleg, und dann, auf dem Rat von Andrey, entschieden brechen kann, "um Spaß zu machen". Völlig hat Kleidung vom Mann weggenommen, hat Unterkleidung entfernt. Immer wieder eine Hütte suchend, haben Teenager eine Mondscheinflasche gefunden. Nakhodka hat neue Unterhaltung versprochen.Es wurde dafür entschieden, bereits unempfindlichen heimatlosen Alkohol zu gießen und in Brand zu stecken. Jedoch, ob Mondschein nicht genügend Festung war, ob Jungen nicht im Stande gewesen sind, in Brand zu stecken, aber trotz aller Versuche zu schießen, ist nicht beschäftigt gewesen. Die Überreste von Mondschein haben zu Lena und gezwungen es übergewechselt, um zu trinken. Geschleppt bis zu nacktem Oleg Olya und hat begonnen zu fordern, dass das "weg gelutscht hat". Kraft hat ihren Kopf zu Geschlechtsorganen des Mannes gebogen. Die Frau hat geschrien und hat versucht, von Sadisten abzuschlagen. Böse, als diese "Show" unter der Drohung des Misserfolgs haben Teenager mit der Raserei begonnen, Olga zu prügeln. Geschlagen lange, Stöcke und Füße. Wieder in Lumpen in einer Hütte durchstöbert, hat Andrey fast volle Flasche von "dichlorvos" gefunden. Zum gelassenen Strom hat Andrey ein Match, die im Nu aufblitzen lassene Fackel gebracht. Diese Fackel der vierzehnjährige Teenager wird den Kopf und das Gesicht von Oleg vorantreiben, während Feuer nicht ausgehen wird. Das vorübergehende zufällige Auto wird vier von Sadisten, sie vertreiben, als ob Schakale in der Dunkelheit verschwinden werden, und dann gehen werden, wird etwas auf einem Schulhof spazieren gehen, und später werden alle unter den Flügelliebenmüttern und Vätern gehen. Wird Abendessen haben und wird ins Bett gehen. Ruhig, ohne irgendwelche Gewissensbisse.

- Ich habe nicht gewollt, dass sie getötet haben und habe mich nicht versammelt. Gerade wie das hat es sich erwiesen. Ich wurde von Freunden beendet, erzählte, was es nicht notwendig ist, sie, es nach allen Hintern, Geißeln zu bedauern - wenn es Leute nicht sind?

Andrey sagt ruhig, dass dieser Samstag nicht der erste Besuch "der Krähenkolonie" von Hintern war. Die Gesellschaft ist gegangen, "um sich" mehr das erste Mal gut zu unterhalten. Dort ist am Mittwoch, dann am Freitag, einfach geprügelte Hintern, und am Samstag als einfach gekommen und hat getötet.

Andrey, die jüngste von der ganzen Gesellschaft, hat bereits früher dem Gesetz gegenübergestanden. Aber dann für einen Raub des Telefons hat es bedauert. Der schöne Teenager, Zeit нашкодил, warum dazu, um das ganze Leben zu verderben?. Und es gab dazu damals nur dreizehn... Andrey, sowie alles, ist fest überzeugt, dass er so, an irgendetwas, was er niemanden, so, vielleicht geprügelt hat, zwei drei von Zeiten geschlagen hat. Und getötet andere... In einsilbigen Wörtern antwortet auf alle Fragen, wiederholt, dass versucht hat, Freunde aufzuhören, aber niemand hat es gehört... Ähnliche Wörter werden auch von anderen Teilnehmern eines blutigen Schlachtens erzählt. Eltern nicht für nichts zahlen Rechtsanwälten. Sogar es ist dem Nichtfachmann ihre Arbeit vollkommen sichtbar. "Ich war nicht, ich weiß nicht, ich habe nicht gewollt... " Und einmütig Schluss gleichgültig: "Ich bereue, und mehr werde ich nicht sein... "

Ein mehr Teilnehmer des Mords - Vasily, 16 Jahre.Studien in derselben Schule in 11 - M eine Klasse. Es ist böser, als es erschreckt wird.

- Wir prügeln einfach Hintern, warum ich nicht weiß...

Sowie seine Freunde, "heizt andere". Vasya ist mehr böse, dass der Unglückliche gestorben ist, jetzt sollte er für den Mord verantwortlich sein. Und wenn Hintern geblieben sind, sind lebend, "Unterhaltungen" würden sicher wiederholt weitergehen. Schließlich ist es für Teenager als - dass fröhlich notwendig, Freizeit hinter Wänden der Bildungseinrichtung auszugeben...

Gemäß Antworten des letzten Häftlings Dmitry kann dem Rechtsanwalt sicher ein Zeichen "vollkommen" gegeben werden. Ich bin an einem Kampf anwesend gewesen, wird auf dem Verdacht im Mord gehindert. Ich подстрекнули (spricht der Teenager kaum ungewöhnlich für ihn, aber bereits erfahren auswendig Wort aus). Niemand hat gewollt, dass jeder getötet hat, ist gegangen, um sich gut zu unterhalten. Persönlich habe ich niemanden geprügelt, gut kann zwei разика und geschlagen. Weil was? So haben sie... Matte geschworen. Übrigens haben Teenager gefunden, dass so lange gesucht hat. Geld in der Summe von vier hryvnias.

Anmerkung des Anklägers des Gebiets von Artemovsky des Gespräches von S.V.

- Das von Teenagern begangene Verbrechen, schlägt mit der Frechheit und Entsetzlichkeit. Das Büro des Anklägers des Gebiets von Artemovsky hat kriminellen Fall laut des Artikels 115 das UK der Ukraine (vorsätzlicher Mord) gebracht.

Zurzeit hat der Häftling ein Maß der Selbstbeherrschung - Haft gewählt.

Die Anmerkung 1-го der Vizepolizeipräsident LÜGE ich Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine des Milizenoberstleutnants Antonov A.A.

- Am 16. Dezember auf der 02-Linie die Nachricht auf der Entdeckung von Leichnamen von Leuten in Artemovsk ist das Gebiet angekommen. In der Nähe vom möblierten Zimmer, wo Bürger ohne einen bestimmten Wohnsitz gelebt haben, gab es einen Kampf. Auf der Enthüllung eines Verbrechens wurden alle Kräfte der Miliz geworfen. Der Charakter eines Verbrechens hat bezeugt, dass, am wahrscheinlichsten, das Verbrechen durch Leute eines so genannten "Subregistrierungs"-Elements begangen worden ist: ehemalige Gefangene, Hintern, Süchtige. Die Basen, um anzunehmen, dass so brutaler Mord - Arbeit von Teenagern, besonders von sicheren Familien, an uns nicht waren. Auf der Enthüllung eines Verbrechens sind zwei Tage abgereist. Schnell - die Suche hat Weg die Anzüglichkeiten von Verdächtigen identifiziert. Als vor uns Teenager erschienen sind, waren sogar weltlich-kluge Milizsoldaten etwas nicht in sich. Aber am allermeisten geschlagen, als auf einer Frage, warum Sie es gemacht haben, einer von Häftlingen geantwortet hat: "Und was man sie bedauert? Sie sind Hintern".

Es ist möglich, Eltern der verhafteten Minderjährigen zu verstehen, die Dienstleistungen von Rechtsanwälten bezahlen.Es ist viel einfacher sich zu beklagen, jetzt wo "aufgestellt" ihre Kinder, dass Hinweise für "Polizisten" und ihre unschuldigen Jungen - nur Opfer von Verhältnissen und einer Eigenmächtigkeit notwendig sind. So oder, mindestens, ungefähr denkt jeder Elternteil, von Angesicht zu Angesicht liegend, dass der Fanatiker vom kleinen Kind so aufgewachsen ist, einmal. So ist es viel einfacher, im Gesicht Leuten zu schauen, als, zu glauben und anzuerkennen, dass ihr eigenes Kind der grausame Scharfrichter geworden ist.

Die Annahme der Unschuld, die für den Verbrecher leider arbeitet, gibt die Chance nicht, weder einen Nachnamen zu nennen, noch Gesichter zu zeigen. Zum Gericht von Leuten bleibt nur "Verdächtiger", "Häftling", aber in jedem Fall der Verbrecher.

Um in der Schule anzurufen, in der geringe Fanatiker studiert haben, war es nicht möglich. Während des Tages hat niemand einen Empfänger genommen. Anscheinend sollten Sie nicht den Schweigengrund erklären.

Namen von Teenagern werden geändert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität