Im Vinnytsia Gebiet haben Steuerfachmänner ungesetzliche Entschädigung 4,5 Millionen hryvnias der MWSt.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 846 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(507)         

Der Personal der Steuerpolizei der Öffentlichen Steuererhebung im Gebiet von Vinnytsia hat ungesetzliche Entschädigung 4,5 Millionen hryvnias einer Mehrwertsteuer verhindert. Die Presse wird darüber - Dienstleistungen des Managements der Steuerpolizei von GNA im Gebiet von Vinnytsia in der Nachricht erzählt.

Gemäß der Nachricht während der Kontrolle wurde es gegründet, dass Beamte des privaten Unternehmens in der KURVE Vinnytsia Fälschungsdokumente der Steuer zur Verfügung gestellt haben, die für den Januar 2008 - Behauptungen auf der MWSt., Berechnung der Summe der Haushaltsentschädigung, der Behauptung für die Haushaltsentschädigung der MWSt. auf die Ansiedlungsrechnung des Zahlers berichtet. "Entschädigungsübeltätern hat 4,5 Millionen hryvnias erklärt", - wird in der Nachricht gesprochen.

Der Personal der Abteilung der Gegenwirkung zur ungesetzlichen Entschädigung der MWSt. des Managements der Steuerpolizei von GNA im Gebiet von Vinnytsia hat das ungesetzliche Schema von Beamten des Unternehmens geöffnet, verhindert, dem Staat Schaden verursachend.

Das Büro des Anklägers auf eine Fälschung von Steuerbehauptungen hat kriminellen Fall gebracht, die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität