In Poltava hat der Unternehmer zum Staat mehr als zweihunderttausend hryvnias von Verlusten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 831 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(498)         

In der Poltava Strafverfolgung haben Offiziere den Unternehmer ausgestellt, der zum Staat mehr als zweihunderttausend hryvnias von Verlusten, Berichte am Freitag, dem 5. September, Abteilung auf Public Relations des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine gestellt hat.

In den Arbeitern der Stadt Poltava des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen das Wirtschaftsverbrechen hat das Handeln als der Präsident des Verwaltungsrates der geschlossenen gemeinsamen Aktiengesellschaft ausgestellt.

Da es klar, es geworden ist, hat self-willedally den Landanschlag von 1,3 Hektar für die Verarbeitung und Anwendung von überflüssigen Ölen verwendet, als gestellte Verluste gegen den Staat auf der Summe 215,2 tausend hryvnias.

Das Büro des Anklägers der Stadt hat kriminellen Fall auf Zeichen des Verbrechens gebracht, das durch den Teil 1 des Artikels 197-1 des Strafgesetzbuches der Ukraine (ein unerlaubter zanimaniye des Landanschlags und unerlaubter Aufbau) zur Verfügung gestellt ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität