Im Versuch, Kohle aus - unter Wasser herauszuziehen, wurde die Person verloren. Zwei - im Krankenhaus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 731 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(438)         

Quelle: ostro-org

Eine Person wurde verloren, und zwei mit dem Kohlenmonoxid im geworfenen Stamm um die Mine von Objedinennaya in Thorez von Gebiet von Donetsk vergiftet. Darüber zur "Insel" hat in der Abteilung der Stadt Torezsky der Miliz berichtet.

Drei Kerle sind in den überschwemmten Stamm angeblich für den Kohlenbergbau gekommen. Sie haben in der Entwicklung eine Motorpumpe auf 60-70 Meter von einer Oberfläche gegründet, um von Wasser und im Laufe der Operation der mit dem Kohlenmonoxid vergifteten Pumpe zu pumpen.

Ein Kerl wurde verloren, zwei sind auf der Behandlung in policlinics.

Jetzt wird das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren auf dieser Tatsache aufgelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität