Die Einwohner von Nikolaev die haben das Auto am Freund - der Taxichauffeur gestohlen, werden auf Brettbetten gehen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 923 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(553)         

Gestern, am 9. September, in Strafverfolgungsagenturen mit der Behauptung für einen Wagenheber der Taxichauffeur, der Einwohner von Nikolaev angeredet. Darüber meldet Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz.

Da es klar während der Untersuchung geworden ist, sind zwei Freunde des Opfers "Autodiebe" erschienen. Mit ihnen an diesem Abend hat der Taxichauffeur alkoholische Getränke genommen. Bald ist der Mann ohne das Annehmen eingeschlafen, welcher schlechter Witz von seinen Freunden konzipiert wurde. Sie, Schlüssel gesehen, die auf einem Tisch vom Auto liegen, haben sich dafür entschieden, einen Spaß zu nehmen, um die Stadt gekehrt. Jedoch der Eigentümer der Wohnung weil hat der wahre Fahrer, sogar im Schlaf ein Auto gehört rattern. Von einem Bett gesprungen und herausgefunden, dass im Haus jeder nicht anwesend ist, ist es zum Hof ausgegangen. Ohne das Auto auf einem Platz gefunden zu haben, hat der Taxichauffeur sofort Miliz herbeigerufen. In dieser Zeit, habend hat viel um die Stadt gerändelt, zwei Freunde sind ruhig nach Hause gegangen, wo auf sie bereits von Polizisten gewartet wurde. Für einen erfolglosen Witz werden Freunde des Taxichauffeurs jetzt durch die Strafe bedroht.

Zu einem von ihnen, um sich an Plätze der Haft nicht zu gewöhnen, weil es bereits für Rauschgifte und Diebstahl beurteilt wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität