Der Beamte des Ternopol Stadtrats in der Bestechung ausgestellt.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 848 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Die Beamtin Ternopolskoy zum Stadtrat in der Bestechung ausgestellt. Hinter Materialien von Angestellten des Managements mit dem organisierten Verbrechen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine auf dem Eisenbahntransport transportieren Ternopol gebrachten kriminellen Fall des Büros des Anklägers hinter Zeichen p.1 Kunst. 386 von KK der Ukraine bezüglich einen von Chefs der Abteilung des Transports und Kommunikation des Stadtrats von Ternopol. Der Beamte hat gefordert und hat ein Bestechungsgeld von 25,4 tausend UAH vom Geschäftseigentümer für die Hilfe im Empfang dazu Entschädigungen des Staatsbudgets für den bevorzugten Transport von Passagieren in Kleinbussen von einundfünfzigtausend UAH bekommen. Durch eine Gerichtsentscheidung hat das Maß der Selbstbeherrschung recognizance gegründet, um nicht abzureisen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität