Der junge Fahrer "hat Schwierigkeiten" mit dem Oberleitungsbus aufgereizt, es gibt ein Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1250 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(750)         

Am Samstag, dem 10. Mai, an 09:00 auf der Moskovsky Avenue (Gebiet von Obolonsky) hat gelegen: "Chevrolet" und der EINSTEIGESCHACHT-Oberleitungsbus 30-го ein Weg und "MANN" mit dem Trailer.

Infolge des ertragenen Unfalls: 19-der Sommerfahrer von "Chevrolet", der an den bekommenen Verletzungen auf einer Szene gestorben ist. Reiben Sie 19 - Sommer der Passagier, die im Salon von Shevrole mit blauen Blauen der verschiedenen Strenge waren, wurden hospitalisiert.

Gemäß einleitenden Daten hat der Fahrer von "Chevrolet" Bewegungsgeschwindigkeit überschritten.

Seit den arbeitsfreien Tagen von 24 Verkehrsunfällen, in denen 5 Menschen gestorben sind, sind um die am 9-11 Mai 2008 eingeschriebene Stadt, und 32 wurden traumatisiert:

  • 8 Kollisionen,
  • 11 Ankünfte auf Fußgängern, <21 Jahre alt>
  • 3 Ankünfte auf einem Hindernis,
  • 1 Ankunft auf dem Radfahrer, <25 Jahre alt>
  • Das 1 Fallen des Passagiers.

Charakteristische Haft: am Sonntag auf der G. Yura Street hat der Personal von GAI des Gebiets von Svyatoshinsky "Autodieb" "Deu Lanos", und auf der Alisher Navoy Avenue verhaftet, KERL der Angestellten Dneprovskogo hat das ZAZ-1102 Auto gefunden, das am 11. Mai gestohlen wurde.

423 Unfälle, in denen Teilnehmer des Verkehrs Verletzungen nicht bekommen haben, werden gemacht. Für das betrunkene Management werden 113 Fahrer verhaftet. Für den Halt und das Parken der Übertretung der Regeln auf Fahrern werden 502 Protokolle gemacht. Darüber hat in der Abteilung von Public Relations des Managements von GAI Kiews berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität