"Steuerlöcher" Geschäft von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Der Empfang des Berichtes unter einer Mehrwertsteuer in der elektronischen Form, die ich Steuerfachmännern erlaubt habe zu beobachten, wie unbesonnene Themen der Wirtschaftstätigkeit so genannte Steuer "Löcher" fester verwenden.

Kürzlich auf einem von Themen wurde ihm nachgefolgt, um ungesetzliche Entschädigung der MWSt. für die Summe von 443,4 tausend UAH zu gründen. Auf den kriminellen Fall auf dem ч.5 стю191 durch das UK der Ukraine (Anweisung, Eigentumsverschwendung in besonders großen Größen) wird gebracht.

Das Schema von Minimierungssteuerverpflichtungen und Vermeidung von der Besteuerung mit dem Gebrauch der Steuer "Löcher" deshalb im Budget es wird mehr als eine Million hryvnias zusätzlich angehäuft, wird auch gefunden.

Insgesamt im Gebiet von Nikolaev seit dem Anfang des Jahres in einem Zusammenhang der MWSt. wird es 59 Themen offenbart, habende Zeichen der frei Erfundenkeit zu führen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität