Gebiet von Dnepropetrovsk. Der Untermieter hat die ältliche Gastgeberin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Der Untermieter hat die Frau getötet, in der Wohnung es eingeschrieben wurde. Es hat sich um sie auch seit vier Jahren gekümmert. Das letzte ein halbes Jahr der Pensionär hatte Probleme mit der Gesundheit. Sie hatte einen Schlag, und wurde auf ein Bett beschränkt. Es war am Anfang möglich zu denken, dass die Frau ein natürlicher Tod gestorben ist. Aber am Überblick über einen Körper der verlorenen schrecklichen Details wurden geöffnet. Es erscheint, die Frau ist an mechanischer Asphyxie gestorben. Und es ist einfacher: ihre erwürgten Hände.
An der wiederholten Befragung des verlorenen Treuhänders hat er im Mord gestanden. Auf seinem Gewissen es mehr das erste Verbrechen. Der getötete Pensionär - das dritte Opfer in seinem Leben.
Es wurde zweimal für den Mord beurteilt. Ich bin 18 Jahre in Plätzen der Haft geblieben, und sie wurde aus dem Wohnsitz vor 4 Jahren geschrieben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität