Im Poltava Gebiet die Tonne geschmiedeter Wodka

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 907 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(544)         

Im Poltava Gebiet wird die kriminelle Gruppe, die mit der Produktion und Verwirklichung im Territorium des Gebiets von geschmiedetem Wodka beschäftigt gewesen ist, verhaftet.

Wie berichtet, in einer Presse - Dienst der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Poltava haben Strafverfolgungsagenturen Tonne des Äthylalkohols zurückgezogen, der in Barrels, Geräten für nachgemachte Produktion, nachgemachte Steuermarken, Marmeladen, Flaschen und auch zum Verkauf bereiten Wodka versorgt ist.

Drei Einwohner von Poltava im Alter von von 35 bis zu den 45 Jahren werden verhaftet, zwei werden sie sie früher für geschmiedeten Likör der Produktion - Wodkagetränke beurteilt. "Das Mischen von Wodka, übliches Wasser mit Äthylalkohol, alle mischend, die in Flaschen ausgefüllt sind, hat nachgemachte Steuermarken und Etiketten geklebt, und die zakuporochny Maschine hat Marmeladen gedreht", - hat in einer Presse - Dienst bemerkt.

Die Waren wurden zum Preis von 5,5 hryvnia für einen Fußboden - Liter durchgeführt, und auch reiner Alkohol war verkäuflich.

Bezüglich des Häftlingverbrecherfalls laut des Artikels 204 des Teils 2 (illegale Herstellung von alkoholischen Getränken durch die Öffnung von unterirdischen Geschäften), Artikels 216 des Teils 2 (ungesetzlicher Gebrauch oder Verkauf von nachgemachten Marken einer Aufgabe) wird das Strafgesetzbuch der Ukraine gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität