Der Einwohner des Dorfes von Nikolaev wurde in der Kurve zum Horn

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 872 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

In einem Anrufzentrum von Dzerzhinsk Regionalabteilung von Krivoi Rog der Miliz mit der Behauptung habe ich 21 - der Sommereinwohner von einem von Dörfern des Gebiets von Nikolaev gerichtet. Insbesondere der Kerl hat Milizsoldaten gesagt, dass er ein Opfer eines Raubes gefallen ist.

Gemäß dem Opfer, als er über eine halbe der dritten Nacht die Straße überliefert hat, ist Kosior, hinter dem unbekannten dazu gelaufen und hat Schlag mit einem schweren Thema in einem Genick geschlagen. Der Schlag war ziemlich stark, und der Kerl ist in Ohnmacht gefallen. Als es gegenesen ist, hat herausgefunden, dass daran das Mobiltelefon und Geld in der Summe von 200 hryvnias weg waren.


Bald haben Marktbefrager geschafft zu hindern und dieses der Kommission verdächtigte Verbrechen. Der Student 4-го ein Kurs von Krivorozhsky pädagogische Universität ist sie … erschienen! Übrigens, weil es klar an der näheren Bekanntschaft von Milizsoldaten dem Häftling geworden ist, hatte er bereits Probleme mit dem Gesetz.

Nämlich hatte ich zwei Strafregister hinter Schultern. Jedoch, wenn, bevor es geschafft hat, mit bedingten Begriffen für die Kommission dieses Verbrechens auszusteigen, sollte der Kerl "Studie" bereits überhaupt in einer Lehrerlehruniversität fortsetzen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität