In Nikolayevshchina hat der Mitdorfbewohner versucht, 10 - das Sommermädchen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 860 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(516)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist" von Quellen in Aleksandrovsk der Dorfrat, vor einer Woche im Dorf Aleksandrovka des Gebiets von Domanevsky des Gebiets von Nikolaev 24 nicht da - der Sommervorortszug hat versucht, die Schülerin 3 Klassen der lokalen Schule zu vergewaltigen.

Der perverse Mensch hat das zehnjährige Mädchen in eine der Hütten gelockt, hat nahe Schule ausfindig gemacht, und bereits dort hat versucht, die sexuellen Wünsche zu entsprechen.

Glücklich, daran hat nichts verlassen - die Schülerin hat geschafft zu flüchten, und sie hat sofort alles den Eltern erzählt. Diejenigen, die abwechselnd in Strafverfolgungsagenturen gerichtet sind.

Jetzt sind Polizisten und der Personal der kriminellen Miliz für Kinder der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev mit der Erläuterung von Verhältnissen eines Ereignisses beschäftigt.

Wenn Geschäft genau als 10 - das Sommermädchen erzählt wird, kann die durch h vorgeschriebene Strafe dem Kerl drohen. 3 Artikel 152 des Strafgesetzbuches der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität