Im Gebiet von Nikolaev das konvertatsionny Zentrum durch der ungefähr 200 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 717 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(430)         

Das SBU Management im Gebiet von Nikolaev hat Tätigkeit des konvertatsionny Zentrums aufgehört. Dieses Zentrum ist mit "der Wäsche" der Mittel beschäftigt gewesen, die durch ungesetzliche Transaktionen von Errichtungen und die Unternehmen von verschiedenen Formen des Eigentumsrechts erhalten sind, das in Nikolaev, Kherson, Odessa und Kiew gelegen ist.

In "конвертцентре" wurde es zurückgezogen zweihundertsiebzigtausend UAH durch "nalichka" und ungefähr dreihunderttausend UAH von "unbaren" bedeuten, die auf Bankkonten waren. Darüber meldet eine Presse - USBU Gruppe im Gebiet von Nikolaev.

Während einer Suche mehr als 30 Siegel und die Marken wurden ungefähr 10 Einheiten des Büromaterials beschlagnahmt. Verhaftungen auf mehr als 30 Ansiedlungsbankkonten werden auferlegt. Auch das Feuer und die kalte Waffe wurden zurückgezogen.

Vorher wird es gegründet, dass nur ein von fast zwei Zehnenunternehmen, die in die kriminelle Gruppe eingeschlossen wurden, monatlich zu 30 Millionen hryvnias "gescrollt" haben.

Die recherchierende Abteilung von USBU im Gebiet von Nikolaev hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.3 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 28, ч.2 durch die Kunst. 205 und ч.3 der Kunst. 209 des UK der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität