Sie wachen im Taxichauffeur von Mariupol eines Tieres

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1136 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(681)         

Polizisten haben in der Gruppe von Mariupol, ziemlich lange Zeit gehindert, die mit Angriffen auf Taxichauffeure handelt. Auf dem Hauptmarkt der Stadt am Abend haben drei junge Menschen das Transportunternehmen "gechartert", ist auf einer von verlassenen Straßen gegangen, wo nach einem Halt der Passagier, der hinten vom Fahrer geschickt sitzt, dazu über einen Hals einen Würgegriff geworfen hat, und zwei andere sofort Geld und etwas Wertvolles enteignet haben.

Nicht vor so langer Zeit hat die Technologie gerutscht: der Taxichauffeur ist der starke Mann erschienen, hat geschafft, einen Schnürsenkel loszuwerden, und wurde мотузить einer von Räubern akzeptiert. Sie mussten sich schnell zurückziehen. Anzeigen des Fahrers, der Angriff von Verbrechern abgeschlagen hat, waren Eckstein einer Folge. Bald sind Marktbefrager zu ihrer Spur gekommen und haben gehindert. Alle drei - Einwohner des Gebiets von Zaporozhye, Alters von 20 bis 25-ти. Zu in den Ertrag angekommenem Mariupol, aber es war nicht angenehm zu arbeiten. Es ist unwahrscheinlich, dass sie gern mehr sitzen werden, aber jetzt kann ihm nicht geholfen werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität