Der Einwohner des Gebiets von Nikolaev hat dass Hanf entschieden, der günstiger ist, um aufzuwachsen, als Kartoffeln und Karotten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 922 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(553)         

Weder Gefahr der kriminellen Verbindlichkeit, noch enormer Schaden von Rauschgiftsubstanzen zur Gesellschaft, insbesondere für die Jugend, hören einige Menschen vor der Gelegenheit nicht auf, "leichtes" Geld zu verdienen.

Also, am 1. Oktober hat der Personal der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel der Abteilung des Bezirks Zhovtnevy von Inneren Angelegenheiten den Einwohner der Dorfflussmündungen des Gebiets von Zhovtnevy des Gebiets von Nikolaev verhaftet.

42 - D. 's Sommerbürger ist auf dem persönlichen Anschlag von 150 Sträuchern des Hanfs aufgewachsen.

Jedoch wurde ihm nicht nachgefolgt, um während "des Getreides" dadurch zu verdienen.

Strafverfolgungsoffiziere haben den Verbrecher verhaftet, zeigt TsOS REGIONALABTEILUNG DES MINISTERIUMS VON INNEREN ANGELEGENHEITEN der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität