In der Bereichstätigkeit von Nikolaev des folgenden konvertatsionny Zentrums

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 912 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(547)         

Der Personal der Steuerpolizei von SGNI von Nikolaev hat offenbart und hat Tätigkeit des konvertatsionny Zentrums aufgehört, das auf dem Territorium des Gebiets von Nikolaev funktioniert hat.

Während der Kontrolle des persönlichen Motortransports und im Platz des Wohnsitzes des Veranstalters und des Komplizen der konvertatsionny Zentrumsfonds von der Ansiedlungsrechnung durch die Summe von achtunddreißigtausend hryvnias, 9 Siegel der Unternehmen, 2 Scheckhefte, primären Buchhaltungsdokumente und anderen Dokumente finanziell - meldet die Wirtschaftstätigkeit der Unternehmen, 2 Autos von Peugeot und Toyota werden zurückgezogen, GNA im Gebiet von Nikolaev.

Auch auf der Ansiedlungsrechnung von einem des Unternehmensgeldes in der Summe von dreiundvierzigtausend hryvnias wird blockiert. Von nur 2007 bis 2008 durch die Unternehmensrechnungen, welcher Direktor der Veranstalter des konvertatsionny Zentrums, prokonvertirovano mehr als 11 Millionen hryvnias ist.

Auf den erhaltenen Materialien hat die Steuerpolizei kriminellen Fall auf Zeichen der Struktur des Verbrechens gebracht, das durch den Teil 3 des Artikels 212 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Steuerumgehung, das Sammeln, die anderen Pflichtzahlungen in besonders großen Größen) bezüglich des Veranstalters des konvertatsionny Zentrums zur Verfügung gestellt ist, der durch das Verbergen von Gegenständen der Besteuerung, dem Zahlen von Steuern für die Summe 1,5 Millionen hryvnias ausgewichen ist.

Für die Kommission solcher Verbrechenverbrecherverbindlichkeit in der Form der Haft auf die Dauer von fünf bis zu den zehn Jahren mit der Beraubung des Rechts, bestimmte Positionen zu halten oder mit einer bestimmten Tätigkeit auf die Dauer von bis zu drei Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme beschäftigt zu sein, wird zur Verfügung gestellt. Zurzeit der Folgenerlös.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität