Anatoly Naumenko: "Heute ist es notwendig, an ein Recht und Ordnung alle - sowohl zur Miliz, als auch zu den Behörden, beiden Abgeordneten und gewöhnlichen Bürgern …"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2888 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1732)         

Unsere VERWEISUNG: Anatoly Vyacheslavovich NAUMENKO - der General - die größere Miliz. Seit dem Dezember 2007 - der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Ich bin am 23. Februar 1961 in der Stadt von Stakhanov von Gebiet von Voroshilovgrad geboren gewesen. Nach der Beendigung der achten Klasse habe ich Metallarbeitensachkenntnis in der lokalen technischen Berufsfachschule zur Armee gemeistert ich habe an Stakhanov colachemisches Werk gearbeitet.

Ich habe in vozdushno - landende Armeen gedient, ich war der Vorarbeiter einer Gesellschaft. Ich bin gekommen demobilisieren in einer Reihe des Bootsmannes, und ich habe Dienst in Strafverfolgungskörpern als der Milizsoldat eines Zugs von PPS fortgesetzt. Auf die Beendigung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Donetsk Schule habe ich in Stakhanov als die wirkende von der kriminellen Untersuchungsabteilung der Stadtabteilung von inneren Angelegenheiten gearbeitet. Die ukrainische Akademie von inneren Angelegenheiten erfolgreich absolviert, habe ich an Positionen des Ältesten wirkend und der Chef des Büros der kriminellen Untersuchungsabteilung der Stadtabteilung von Stakhanov, des ersten Vizekopfs der Abteilung - der Chef der kriminellen Miliz der Stadtabteilung des Ersten Mais von inneren Angelegenheiten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Luhansk gearbeitet, ich habe kriminelles Büro angeführt.

Im Dezember 1999 wird Anatoly NAUMENKO zum ersten Vizepolizeipräsidenten der Regionalmiliz ernannt, und seit dem Dezember 2001 bis September 2003 führt Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Kherson an. Seit dem Fall 2003 bis August 2005 - den Kopf der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, im nächsten Jahr - der Staatssekretär von inneren Angelegenheiten der Ukraine (der Vertreter der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Kiew). Im September 2006 - der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev. Seit dem Januar 2007 - der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Luhansk.

Hat die große Gewinnliste. Insbesondere es wird durch den Unterschied des Präsidenten der Ukraine zuerkannt - der Preis "Für Verdienste" von 3 Graden, Unterschied des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine "Schusswaffen", ist der achtbare Bürger der Städte von Stakhanov und Pervomaisk das Gebiet von Luhansk.

- Anatoly Vyacheslavovich, durch Ihre Lebensbeschreibung urteilend, waren Sie notwendig, um zweimal in denselben Fluss einzugehen, zweimal sich an einem Rad der Miliz von Nikolaev zu erheben. Wahrscheinlich ist es nicht wirklich gut, wenn Personalfolge von Einordnung der wichtigen politischen Figuren auf einem häuslichen Olymp abhängt?

- Was gut in der häufigen Änderung von Ministern, den Chefs der Abteilungen von Inneren Angelegenheiten, Gouverneuren, anderen führenden Offizieren mit dem höchsten Dienstgrad? Ich hier arbeite als der Chef der Abteilung von Inneren Angelegenheiten bereits für das vierte Mal. In 11 Monaten nur kürzlich bin ich mit Stellen des Personals fertig geworden: 11 Chefs der Miliz, werden der Chef die ausgetauschte Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens bewegt, zwei Abgeordnete wurden … hinzugefügt Jede Personalverschiebung, nach meiner Meinung, muss zuallererst, auf der Zweckdienlichkeit, dem Bedürfnis und dem Vorteil basieren, den es zum häufigen Grund bringen muss. Das sind sehr gewissenhafte und tiefe Dinge: Änderung von Schüssen nicht so harmloser Prozess. Es schließt nicht nur eine Schleife von Personaländerungen in untergeordneten Strukturabteilungen, sondern auch stärkere Folgen ein, die in konkreten menschlichen Schicksalen, Professionalismus, moralisch - psychologisches Klima des festen Kollektiv nachdenken. Mit der Ankunft "eines neuen Straßenkehrers" wird Stabilität verloren, es gibt Neuerungen, die Richtungen, Bezugspunkte, Prioritäten und Annäherungen in der Arbeit ändern … Gut es oder schlecht eindeutig schwierig, um zu genehmigen, aber wahrscheinlich nicht immer gut. Nicht ohne Grund schließlich wird es betrachtet, dass am besten oftmals der Feind des Nutzens ist. Die Personalfrage wurde zu jeder Zeit als einer vom grössten Teil des Vorrangs und schmerzhafte betrachtet. Fachleuten in Schulternriemen, leider, in der Miliz werden weniger. Zuallererst wird es mit einem niedrigen Lohn verbunden, auf dem es sehr schwierig ist, eine Familie zu unterstützen. Es ist paradox, aber auf der Enthüllung von schwierigen Morden dort, kommt in der Regel, Kapitaldetektive - der Personal der Abteilung der Zentralverwaltung als die lokalen Schüsse habend nicht so hohes Berufsniveau, werden Sie mit dieser Aufgabe nicht fertig.

Das Personalproblem wurde auch erschwert, den alte, erfahrene Schüsse, im Zusammenhang mit Änderungen in der Pensionsgesetzgebung, auf dem verdienten Pensionsrest (in 9 Monaten des letzten Jahres 230 Menschen) vermindert verlassen haben, und das neue junge Wachstum besonders in der Miliz nicht gerissen wird: für das Gehalt hier niedrig die Wohnung werden Sie, Arbeit für das Leben nicht der sichere … Zur Stadt Yuzhnoukrainsk nicht warten wir können den Chef der Miliz nicht noch finden. Heute auf der Raumbuchhaltung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine nur im Nikolaev wird das Gebiet ungefähr 470 Polizisten eingeschrieben, die Verbesserung von Raumbedingungen brauchen - es ist eine Frage der sozialen Unterkunft, die auf Kosten des lokalen Budgets und der Hilfe des Förderers finanziert. Deshalb und ist es das auf 282 Arbeitsplätzen (5,7 Prozent) in der Miliz der freien Stelle (an einem nationalen Hinweis - 9,2 %) nicht überraschend. Das Personal hat auf Dienstleistungsblicken so geschnitten: die kriminelle Untersuchungsabteilung ist für 7,9 Prozent (über die Ukraine von 9,4 %), GSBEP - für 4 Prozent (6,7 %), BNON - für 6,7 Prozent (11,6 %), PSM - für 4,7 Prozent (12,1 %), UIM - auf 6,3 (6,9 %) nicht unterbesetzt. Es ist dass Miliz - nicht die wichtigste Verbindung zu unserer Gesellschaft klar: ist auch Lehrer, Medizinstudenten … Sondern auch nicht der Minderjährige. An der so schwierigen Situation in Skalen der Ukraine wir hat jedes Maß geschafft, Umsatz des Personals zu stabilisieren, einen Berufskern der Hauptdienstleistungen zu behalten. Außerdem in diesem Jahr wurden mehr als 350 Menschen angestellt, mehr als 90 Absolventen von höheren Bildungseinrichtungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten haben sich gesammelt angeschlossen.

- Wie die Miliz von Nikolaev finanziert wird? In Poltava, zum Beispiel durch die Internetnachrichten urteilend, hat die Macht materielle Mittel der Miliz Halbhundert Marke neue Autos in Lugansk "gestärkt", wo, übrigens, Sie gearbeitet haben, weil jedes entdeckte Verbrechen Arbeitern von PPS für Extrabonus auf Kosten des lokalen Budgets bezahlt werden, das die zusätzliche Menge von Patrouillen enthält, gibt es eine Polizei des Zolls, der mit Prostituierten, und auf Straßen von Nikolaev sogar in der Innenstadt kämpft, warum - der nicht sichtbare Punktpolizisten ist. Warum?

- Trotz Anstrengungen des Präsidenten der Ukraine und der Regierungen, die auf der Verbesserung der Arbeit von Strafverfolgungsagenturen auf der Stabilisierung einer criminogenic Situation im Land geleitet sind, sind heutige Realien, dass das der Staat infolge des Haushaltsdefizits nicht im Stande ist, Voraussetzung der Miliz völlig zur Verfügung zu stellen.Deshalb gibt es nichts überraschend das in der Systembetreuung von Milizenkommunalverwaltungen muss eine ausführbare Last annehmen.
Aber darüber welcher wirksamer Kampf gegen das Verbrechen kann dort eine Rede sein, wenn technische Mittel der Miliz von Nikolaev praktisch, die Mehrheit von ihnen moralisch und physisch veraltet praktisch nicht aktualisiert wurden, wurden alle Mittel der Kommunikation bereits zu einigen Begriffen, ungefähr 80 Prozent der tragbaren Radiostationsnachfragereparatur und des ganzen Ausstattens bedient, lokale Polizeiinspektoren werden mit dem Motortransport und den Mitteln der Kommunikation nicht völlig versorgt? Die Miliz ist unabhängig nicht im Stande, mit diesen Problemen fertig zu werden: seine Arbeit wird nicht auf der Lösung von kommerziellen Aufgaben eingestellt.
In der Mehrheit von Gebieten des Gebiets starke Punkte der Miliz in einem furchterregenden Staat, und in einigen volkreichen Ansiedlungen fehlen sie im Allgemeinen (in der Stadt Ochakovo, den Dörfern von Varyushino des Gebiets von Veselinovsky, Aleksandrovka Voznesensky des Gebiets, Kalinovka Zhovtnevogo des Gebiets, Antonovka und Novosafonovk des Neuen Odessa Gebiets und so weiter). Deshalb innerhalb des Regionalprogramms "Auf der Komplizierten Verhinderung des Verbrechens und Verbesserung des Systems des Schutzes von Grundgesetzlichen Gesetzen und der Freiheit von Bürgern des Gebiets von Nikolaev für 2006-2010", haben wir an den Kopf des Nikolaevs Regionalstaatsregierung Alexey Garkushe und der Vorsitzende des Regionalrats Tatyana Demchenko mit Briefen angeredet, um zu finden, dass Gelegenheit mindestens am Ende dieses Jahres die Miliz von Nikolaev für den Erwerb der Mittel der Kommunikation, des Motortransports, der Bürounterkunft und für Kapitalreparaturen von Verwaltungsaufbauten von 1770 tausend hryvnias zugeteilt hat.
Übrigens wurde dasselbe bemerkenswerte umfassende Programm auch von Stadtabgeordneten deshalb akzeptiert es gibt einen Wunsch zu glauben, dass das depuy Korps, der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika und der Regionalmacht so wirkungsvolle Argumente, Relevanz einer Frage denken werden und Dienst der lokalen Milizeninspektoren unterstützen werden, die eine Frontlinie der Opposition gegen Verbrecher innerhalb dieser Programme länger bleiben: für die bewegliche und wirksame Arbeit brauchen sie äußerst Motortransport, ist - Schmiermittel, Büromaterial, Mittel der Kommunikation, Dienstpropositionen …

brennbar

- Und Sie glauben, was Abgeordnete solche "Gelegenheit" finden werden?

- Wir hoffen sehr viel darauf.Wir fragen schließlich nach dem guten Geschäft deshalb wir glauben, dass die Regionalmacht und Stadtmacht mit dem erwarteten Verstehen die gehobenen Probleme, Aufgaben schließlich an uns der General, Mittel behandeln werden und es notwendig ist, sie gemeinsam zu lösen: systematisch, systematisch, beleidigend. Während statt der echten Hilfe wir vom Stadt- und Bereichsmanagement nur eine Versprechungen …

hören

- Anatoly Vyacheslavovich, Statistik behauptet, dass auf Straßen der Ukraine jährlich im Verkehrsunfall von fünfzehntausend Menschen zugrunde geht: in Afghanistan in zehn Jahren des Krieges wurden so viele Menschen nicht verloren. Welche Situation im Gebiet von Nikolaev mit Unfällen auf Straßen?

- Schwierige Situation. Nur in sieben Monaten wird es 588 dorozhno - Transportereignisse eingeschrieben, in denen 111 Menschen gestorben sind und 705 Verletzungen bekommen hat. Schenken Sie Aufmerksamkeit, darin, welcher Staat dorozhno - ein Straßennetz von area:tens Kilometern von Straßen in Löchern bleibt, brauchen Furchen, Schlaglöcher, Installation und Ersatz von 4113 Verkehrszeichen, es ist notwendig, 1049 Kilometer einer Straßenmarkierung zu aktualisieren, Reparatur auszuführen und außerdem 19 Kilometer des Transports und 14 Kilometer eines Fußhindernisses zu gründen. In einer unbefriedigenden Bedingung von 107 Kilometer von Gehsteigen und Straßenrändern werden 276 Seiten von Straßen und Straßen von Ansiedlungen, der einer der Hauptgründe für Ankünfte auf Fußgängern in einer Nacht ist, nicht poliert. Übrigens, Regionalsitzung, die Verordnung des Präsidenten der Ukraine bezüglich dringender Maßnahmen für die Verkehrssicherheit ausführend, habe ich akzeptiert, und ich habe das passende Programm genehmigt, aber, leider, werden notwendige Fonds, um von den Handlungen zu finanzieren, die darin durch die relevanten Budgets eingeschlossen sind, nicht zur Verfügung gestellt.

Dank einer geografischen Einordnung des Gebiets, das Transportknoten ist, die, zentralen Ost- und Westgebiete des Südens der Ukraine mit der Krim und den benachbarten Staaten Moldawiens und der Russischen Föderation verbindend, nimmt der Strom des Transittransports ständig zu. Die schwierigste Situation wird auf der Straße des Staatswerts Odessa - Melitopol - Novoazovsk beobachtet. Besonders gefährlich wird es als die Seite betrachtet, die durch den Transport von Nikolaev zur Grenze des Gebiets von Odessa geladen ist, Verkehrsunfälle hier geschehen viel mehr (da der Anfang des Jahres von 39 Verkehrsunfällen, an denen
verloren wurde16 Menschen), als auf der Autobahn, die von Ulyanovsk - Nikolaev ortsansässig ist. Dieser intensive Weg mit einer Gasse braucht dringende Rekonstruktion, geometrische Rahmen haben es vor langer Zeit gestottert.Nicht weniger schwierige Situation und auf anderen Seiten der Autobahnen, die das Territorium des Gebiets, aber die Arbeit an ihrer Rekonstruktion praktisch durchführen, wird nicht ausgeführt. Und wenn, sehr langsam, schwach, mit Übertretungen des technologischen Prozesses, als, zum Beispiel Autobahnen N-11 Dnepropetrovsk - Nikolaevs, N-14 Aleksandrovka - Kirovograd - Nikolaev geführt werden: ihre niedrige Qualität "Reparatur" ist zu Fahrern potenziell gefährlich, wie Erscheinen von Notfällen provoziert.

Für die Verkehrsunfallverhinderung auf den Straßen von Nikolaev wird es 20 Informationstafeln gegründet, die Fahrer über gefährliche Seiten, Arbeiten an der Installation von Transporthindernissen, Warnungssäulen zum Sicherstellen warnen, dass Standardsichtbarkeit und anderer ausgeführt werden. Aber im Regionalzentrum bewegt diese Arbeit Schildkrötenraten: in Nikolaev werden 149 Plätze der größten Konzentration des Verkehrsunfalls, der auf der Rechnung mehr als fünf Jahre, aber Maßnahmen für ihre Beseitigung es nicht genommen wird, beobachtet. An Kreuzungen der Chkalov Street mit Garten, Moskau, Komsomol und anderen sind Stopplichter erforderlich, Komplexe der technischen Mittel der Regulierung des Verkehrs sind notwendig. Auf der Seite der Mira Avenue um den Markt von Kolos "fragen" das Stopplicht und der unterirdische Fußgängerübergang vor langer Zeit. Es gibt Plätze der Konzentration des Verkehrsunfalls, welche Beseitigung mit beträchtlichen Finanzinvestitionen nicht verbunden ist: Die Mira Avenue - die Erste Linie, Überfahrt des Straßenadmirals - sowjetisch, Straßen Großes Meer - Moskau und so weiter. Geschätzte Kosten dieser Arbeiten zurzeit ungefähr 5,5 Millionen hryvnias.

Schlechte Straßen zu Gebieten sind der Grund der Kommission von 182 Autoereignissen geworden, in denen 10 Menschen gestorben sind und 26 Wunden bekommen hat. Zur gleichen Zeit haben unangezündete Seiten von Ansiedlungen Kommission im letzten Jahr 166 solche Verkehrsunfälle gefördert (67 % ihrer Summe), infolge dessen verloren wurde, werden 11 und 88 Menschen verletzt. Nur in diesem Jahr mehr als 3000 Instruktionen, für die Übertretung der Regeln, Normen und Inhaltstandards ulichno - das Straßennetz, bezüglich der Verkehrssicherheit werden Köpfen der Straße, städtischen und anderen Organisationen, mehr als anderthalb tausend Beamten, und für die Nichterfüllung von Instruktionen von GAI gesandt - 507 Menschen werden zur Verwaltungsverantwortung gebracht. Aber wieder betone ich: Lebensqualität einer Stadt und Regionalgemeinschaft - nicht nur Milizengeschäft. Diese unsere allgemeine, gesammelte Ursache, und müssen wir Ziele zusammen lösen.

- Vielen Dank für das Interview. Glück zu Ihnen und der ganzen Miliz von Nikolaev!

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität