Im Nikolaev Gebiet stehlen Äpfel, Pflanzenöl und Diesel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1325 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(795)         

Am 13. Oktober in Strafverfolgungsagenturen ist die Nachricht, dass während der Periode vom 1. Oktober bis zum 13. Oktober durch einen freien Zugang im Dorf von Ermolayevk des Gebiets von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev auf einem der lokalen Unternehmen 100 Liter des Diesels und des Ersatzteils zur landwirtschaftlichen Maschinerie gestohlen wurden, angekommen. Der Betrag des Schadens wird auf achttausend UAH geschätzt. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Es ist klar geworden, dass ich mit Diebstählen 48 - der Sommervorortszug beschäftigt gewesen bin, der als der Wächter an diesem Unternehmen gearbeitet hat. Strafverfolgungsoffiziere haben den Dieb verhaftet. Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

In близи Kozubovka des Gebiets von Domanevsky des Gebiets von Nikolaev ein Weg eines freien Zuganges hingesetzt am 11. Oktober nachts wurden mehr als 150 Kg von Äpfeln einem Obstgarten gestohlen. Der Betrag des Schadens für eine Farm, die einen Garten besitzt, hat ungefähr 800 hryvnias gemacht.

Strafverfolgungsoffiziere haben den lokalen, arbeitslosen D gehindert. 1974-jährig der Geburt des Einwohners von Nikolaev.

In hier im Dorf von Maleevk des Gebiets von Bereznegovatsky des Gebiets von Nikolaev wurde die Aufmerksamkeit von Dieben durch Pflanzenöl gelenkt. Unbekannt hat eine lokale Molkerei ausgeraubt. Durch den Schaden von Metallgittern an Fenstern vom Zimmer einer Molkerei wurden 25 Liter Pflanzenöl gestohlen. Die Summe des Schaden verursachten wird bestimmt.

Leider haben Räuber nicht geschafft, noch gefunden zu werden. Strafverfolgungsoffiziere führen weitere Untersuchung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität