Anhänger von Metall konnten mit dem Leben für das Hobby

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 956 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Am 9. Oktober in der Nähe vom Armeekorps in der Stadt Ochakovo des Gebiets von Nikolaev hat die Gruppe von arbeitslosen Personen versucht, ein Stromkabel wahrscheinlich zum Zweck seines Verkaufs als Stückmetall zu stehlen. Jedoch haben Übeltäter nicht geschafft, die Pläne auszuführen, sie wurden von Strafverfolgungsoffizieren verhindert.

Milizsoldaten haben schnell Verbrecher - zwei Ortsansässige und zwei Einwohner des Gebiets von Luhansk verhaftet. Zurzeit wird das Maß der Selbstbeherrschung für die verhafteten Bürger gewählt.

Anhänger von Nichteisenmetall waren glücklich, dass das Kabel nicht in dieser gekräftigten Zeit war, verschieden ist es nicht bekannt, als diese Geschichte …

würde enden
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität