In Nikolaev rauben Autos nicht nur bloße Sterbliche, sondern auch der Personal von Geheimdiensten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1749 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1049)         

Diebstähle aus Autos sind heute ein "wundes" Thema für Fahrer. Seit dem Anfang des Jahres 58 solche Diebstähle, von denen es geöffnet wird, sind nur 21 um die eingeschriebene Stadt.

Von Autos wird alles praktisch gestohlen, der in die Ansicht vom Übeltäter eintritt, - werden Autoradiotonbandgeräte demontiert, die Taschen, die verlassen oder auf Sitzen, Manngeldbeuteln, einem Geldbeutel, Mobiltelefonen, Laptops, Geld, Dokumenten und anderen Dingen vergessen sind, kommen. Die Sache ist, dass, um etwas dem Auto zu stehlen, es eher einfach und so sehr schnell möglich ist. Es installiert Gefühl der Straffreiheit in Verbrechern.

Es gibt vier Hauptweisen, den Autoeigentümer auszurauben: das Türenschloss zu zwingen, einen Schlüssel zu versuchen, Glas und einen neuen Weg - Eliminierung durch den Warnungssystemscanner zu brechen. Der Fachdieb kann das Schloss mit einer Haarnadel, einem Messer, Schere und sogar einer Metalllinie von allem in 15 Sekunden öffnen. Diebstähle werden häufig sogar in Gegenwart von einer großen Verkehrsstauung der Leute gemacht: Diebe handeln gewöhnlich so ruhig und sicher dass Leute um den Verdächtigen nichts. Wenn sich der Dieb dafür entschieden hat, Glas im Auto zu brechen, das im Hof, in der Regel, dazu abgestellt ist, wird sogar das Warnungssystem keine Barriere. Während darauf "heulen" der Eigentümer, wird laufend kommen, der Verbrecher wird schaffen, das "schwarze" Geschäft zu machen und zu verschwinden. Und viele Auslandsmodelle von Autos werden im Allgemeinen am Hersteller mit solchem Warnungssystem ausgestattet, das nur reagiert, um Öffnung zu schließen.

Meistenteils an den Fahrern, die das Auto ohne Aufsicht, Diebstahlgeld gedankenlos verlassen haben.

Also, am 9. Oktober in Körpern der Miliz der Vorortszug, der Direktor der geöffneten Firma von 1963-jähriger von der Geburt mit der Behauptung, dass am Abend dieses Tages in der Nähe vom Haus auf der Faleevskaya St von seinem Mercedesauto das unbekannte, eine gerichtete Windschutzscheibe gebrochen, Dokumente und Geld in der Summe von neunundneunzigtausend 500 UAH gestohlen hat. Trotz des Fleißes von Polizisten wird der Dieb noch nicht gefunden.

Am 10. Oktober in der Nähe vom Haus auf der Makarov St vom Auto von Citroen, das dem Vorortszug von 1984-jähriger von der Geburt, durch einen freien Zugang zehntausend gehört, werden 900 UAH und zweitausend Tal gestohlen. Die USA. Bei gegenwärtigen Suchen des Diebs gehen weiter.

Auch auf Kraftfahrzeugdiebmobiltelefonen genießen Laptops und andere Dinge, die von materieller Wichtigkeit sind, Beliebtheit.

Also, am 10. Oktober in der Nähe vom Haus auf der Rabochey St vom Auto von Volkswagen Passat, das dem Angestellten von SBU gehört, hat der Weg eines freien Zuganges den Laptop, das Mobiltelefon und 550 UAH gestohlen. Der Übeltäter wird nicht gefunden.

An demselben Tag, am 10. Oktober, in der Nähe vom Haus auf der Leningradskaya St wurden einige Diebstähle aus Autos sofort gemacht.

Vom Auto von Mazda, das dem Vorortszug von 1983-jähriger von der Geburt, dem Dieb gehört, eine Autotür zerhackt, habe ich ein Autoradiotonbandgerät und den Monitor von Orion gestohlen.

Und vom DEU — Auto von Lanos, das dem Arbeitslosen zu lokalem жителю1982 des Jahres der Geburt auch durch das Brechen von Türen gehört, wurden das Autoradiotonbandgerät, ein petrolsaw und das Mobiltelefon gestohlen.

Der Verbrecher, der beide Diebstähle gemacht hat, wird nicht gefunden.

SSO NSU warnt:

Liebe Eigentümer von Fahrzeugen! Verwenden Sie das bezahlte Parken, da sie unter dem Schutz sind. Das Verlassen, überzeugt sein, dass Sie Fenster geschlossen haben und Türen des Autos geschlossen haben. Statten Sie sicher das Auto mit dem System des Warnungssystems aus und schließen Sie es sogar ein, im Falle dass Sie seit nur einigen Minuten abreisen. Und das wichtigste, reinigen Sie immer vom Autosalon alle Themen, die Aufmerksamkeit des Diebs lenken und das Brechen provozieren können. Es ist notwendig, auch Aufmerksamkeit zu schenken, dass sich der Teil von Opfern häufig falsch benimmt. Herausgefunden, der im Autoglas gebrochen wird und vom Salon, wird das Eigentum gestohlen, klärt der Eigentümer des Autos Salon von Splittern und geht auf demselben Auto zum Polizeirevier überhaupt ohne zu vermuten, dass, anscheinend, "ziemlich logische" Handlungen, es Spuren des Verbrechens zerstört hat. Deshalb, wenn Ihr Auto dennoch geraubt hat, setzen Sie sich überhaupt im Auto nicht, und sofort rufen Sie Miliz herbei. Seien Sie kurzum äußerst wachsam!

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität