Der Einwohner des Gebiets von Nikolaev hat an sich im Auto eines halben Kilos Marihuana

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 916 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(549)         

Am 21. Oktober haben Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats im Gebiet von Nikolaev in der Nähe vom Dorf von Genovo des Gebiets des Ersten Mais des Gebiets von Nikolaev für die Übertretung der Regeln des Verkehrs das Auto "VAZ-21063" unter der Kontrolle 26 - der Sommereinwohner von Yuzhnoukrainsk aufgehört. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Am Überblick über das Fahrzeugmarihuana mehr als ein halbes Kilogramm wurde offenbart und zurückgezogen.

Zu den Preisen des Schwarzmarkts wird die zurückgezogene Rauschgiftsubstanz auf die Summe mehr als zehntausend UAH

geschätzt

Zurzeit vom Fahrer "Zhiglya" hat recognizance genommen, um nicht abzureisen.

Jetzt dem arbeitslosen Einwohner von Yuzhnoukrainsk, der Hanf, die durch die Kunst vorgeschriebene Strafe transportiert hat. 309 des Strafgesetzbuches der Ukraine können drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität