Die Sehnsucht fühlend, haben die Spitzenbeamten von Nikolaev und Gebiet freundlich Jahrestag des Komsomol

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 822 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(493)         

Gestern, am 29. Oktober, in Nikolaev ist gegangen die festlichen Handlungen haben 90 - Sommerjahrestag der Entwicklung der Vollvereinigung Kommunistenliga von Leninist Young gewidmet.

Die Kommunisten von Nikolaev und Mitglieder von Komsomol haben dieses Ereignis ernster Umzug entlang einem Hauptquadrat von Nikolaev und Blumenlegen zu einem Denkmal Vladimir Lenin gefeiert.

Unter Teilnehmern einer Zeremonie der Anweisung der Vorsitzende des Regionalrats Tatyana Demchenko, der Abgeordnete Bürgermeister Vladimir Novozhilov, und wurden auch die Abgeordneten von regionalen und Stadträten, die hereingehen und in KPU Bruchteil nicht eintreten, bemerkt.

Nachdem blumenlegende Teilnehmer des Umzugs zum Russen von Nikolaev Kunstdramatheater gegangen sind, wo die festlichen dem Jahrestag von Komsomol gewidmeten Handlungen stattgefunden haben.

Der offizielle Teil wurde vom ersten Sekretär des Nikolaevs Regionalkomitee von KPU, der Abgeordnete der Leute der Ukraine Vladimir Matveev geöffnet. Er hat erklärt, dass die Geschichte das beste Beispiel der Staatsjugendpolitik nicht weiß, als die Organisation von Komsomol der täglich und stündlich vorgebracht vom Kreis von neuen Führern, kultivierten Geist der ehrlichen Konkurrenz, der freundlichen gegenseitigen Hilfe, des Glaubens an eigene Kräfte in jungen Männern und Mädchen. Heute wird die junge Generation unseres Staates "sauber" durch Rauschgifte und Wodka gemäht, wird verdorben moralisch. Zur gleichen Zeit, gemäß Vladimir Matveev, jeden Tag erscheint immer mehr die jungen Leute gegenüberliegende kriminelle liberale Reformen und ein fashization der Gesellschaft. Es bezeugt, dass Zeit von jungen Kommunisten, Nachfolger von Siegen von Komsomol kommen.

Auch der Vorsitzende des Regionalrats Tatyana Demchenko hat eine Rede bei der Handlung gemacht. Sie hat Aufmerksamkeitsgegenwart dem Bedürfnis nach der Ausbildung der Jugend im Geist des Patriotismus bezahlt. Würdiges Beispiel solcher Ausbildung, nach ihrer Meinung, ist Komsomol.

Vom Rathaus von Nikolaev gab es einen Bürgermeister von Abgeordneten Nikolaev Vladimir Novozhilov, der von 1980 bis 1983 eine der Organisationen von Komsomol angeführt hat. Es hat Glückwünsche vom Stadtkopf gegeben und hat erklärt, dass Vladimir Chaika zurzeit auf einer Sitzung mit dem Präsidenten ist. Jedoch hat der Bürgermeister gebeten, dass Seele er in diesem Saal mit Mitgliedern von Komsomol zu sagen.Die Kommunalverwaltung von Nikolaev hat unterstützt, unterstützt und wird Jugend unterstützen. Auch der Bürgermeister hat gebeten zu sagen, dass Rathaustüren für alle offen sind, und dass zusammen wir noch mehr singen werden als einmal das Lied über Leninsk Komsomol und "Weiße Flügel"...

Vladimir Novozhilov hat nicht riskiert, "netlenka" durchzuführen, der nikolayevets statt des singenden Bürgermeisters bekannt ist.

Es sollte bemerkt werden, dass letzten Sonntag der vize Bürgermeister die festlichen Ereignisse besucht hat, die dem Jahrestag von Komsomol in Moskau gewidmet sind. Es ist dorthin durch die persönliche Einladung des Präsidenten Russlands Dmitry Medvedev und der Premierminister - der Minister Wladimir Putin gegangen. Außer ihm wurde Moskau von noch drei Vertretern von Nikolayevshchina besucht, jedoch wird ihr Austausch nicht bekannt gegeben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität