Nikolaev Ubopovtsa hat den Dieb - der Georgier verhaftet, der Autos auf dem Markt von Koblevsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1064 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(638)         

"Verbrechen. Ist nicht da" hat geschrieben, dass im Sommer in Ferienortzonen des Gebiets von Nikolaev die zahlreichen Tatsachen von Diebstählen registriert wurden. Der Satz von Verbrechen wurde auf dem Markt gemacht, der in der Nähe vom Dorf von Koblevo gelegen wird. Jedoch nicht immer haben Polizisten geschafft, Verbrecher schnell zu verhaften. Trotz seiner ist die Arbeit an der Identifizierung und Enthüllung von Sommerdiebstählen weitergegangen.

Also, neulich hat der Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, auf dem Verdacht in der Kommission von Diebstählen im Marktterritorium in der Nähe vom Dorf von Koblevo, den arbeitslosen Einwohner von Nikolaev von 1960-jähriger von der Geburt, dem Bürger Georgias verhaftet.

Der Häftling hat bereits Kommission vier Diebstähle zugelassen, die er beim Parken in der Nähe vom Markt von Koblevsky gemacht hat. Eigentümer von Autos, die der gemäß dem erfüllten Schema angekleidete Übeltäter Opfer seiner Verbrechen allgemein geworden ist. Einem Autorad schlagend, hat es den Fahrer des Autos abgelenkt. Als der Autoeigentümer zum Blick abgereist ist, der geschehen ist, hat der Dieb alle wertvollen Dinge entführt, die im Salon eines Autos sind.

4 Verbrechen begangen, die nikolayevets zugelassen hat, hat er ungefähr dreißigtausend UAH

"verdient"

Zurzeit wird die Untersuchung getragen. Teilnahme dieses Bürgers in der Kommission anderer Verbrechen und auch Wahrscheinlichkeit des Ereignisses dieses Bürgers in einer organisierten kriminellen Gruppe werden überprüft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität