In 9 Monaten des aktuellen Jahres haben die Steuerfachmänner von Nikolaev Quittungen im Budget auf 18,8 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 935 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(561)         

Зund 9 Monate des aktuellen Jahres mit dem Beistand vom Personal der SteuerpolizeiGebiet von Nikolaevdie Einnahme im Staatsbudget 18,8 Millionen hryvnias wird zur Verfügung gestellt.Darüber wird es auf der GNA Seite im Gebiet von Nikolaev berichtet.

Infolge Details der Arbeit an der Mobilmachung des Geldes im Staatsfinanzministerium der Abteilung der Steuer sind die Polizisten mit dem Arbeiten von, so genannt "die Problemunternehmen" beschäftigt. Das sind jene Unternehmen, die, mit verschiedenen Tricks, die Steuerverpflichtungen minimieren, freiwillig befriedigen keine Steuerschuld, werden auf einem Weg des Romanbankrotts, das durch einen kriminellen Weg erhaltene Geld "waschen", das Gesetz über die Währungsregulierung verletzen und andere Übertretungen der aktuellen Gesetzgebung erlauben. Während des Arbeitens von Daten der Unternehmen durch die Steuerpolizei werden die obengenannten Tatsachen, auf denen in Gegenwart von der Struktur eines Verbrechenverbrechers Fälle gebracht werden, entlockt, oder Maßnahmen des Verwaltungseinflusses werden ergriffen.

Also, fürdie aktuelle Periode, wenn sie schnell ausführt - sucht Handlungen"Steuerfachmänner"zur PresseклинезаконнуюTätigkeit 66 - und Romanunternehmen und 7 - und, so genannt, "konvertatsionnykh" der Zentren, die von Übeltätern verwendet sind, um vom Geld und ihrer Übertragung auf eine "Schatten"-Umdrehung zu profitieren. Auf den Tatsachen des Gebrauches der Romanunternehmen und "konvertatsionnykh" der Zentren ist es die 27. kriminellen Fälle aufgeregt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität