In GUBOP fordern dass verhafteter Nikolaev, der

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 21384 }}Kommentare:{{ comments || 18 }}    Rating:(12873)         

In Nikolaev hat der Personal der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen die Person verhaftet, die der Kommission von besonders ernsten Verbrechen verdächtigt ist und als «einstellend» schauend. Darüber «Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN» berichtet in einer Presse - Dienst GUBOP Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine. 

Wie früher es vorgestern in Nikolaev berichtet wurde, an den verschiedenen Enden der Stadt waren  Männer werdengehindert von dem sich zurückgezogen hat Schusswaffen . Gemäß der verfügbaren Information die ganze Haft hat der Personal der Zentralverwaltung GUBOP UMVD der Ukraine befohlen. 

«In Nikolaev hat der Personal der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen zusammen mit der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev einige der Kommission von besonders ernsten Verbrechen verdächtigte Personen verhaftet. Während der Haft haben Verdächtige Widerstand Angestellten der Miliz, fünf Einheiten von Schusswaffen» gezeigt werden zurückgezogen, - es wird in der Nachricht gesprochen. 

Igor Naumenko
Außerdem in einer Presse - Dienst behaupten GUBOP, dass unter Häftlingen es «lokal warkriminelle Autorität» welche Positionen selbst als «» schauend hat beträchtlichen Einfluss in der kriminellen Umgebung. 

«Unter Häftlingen ist «lokalkriminelle Autorität» der im Laufe einer langen Zeit Positionen selbst als «» schauend hat beträchtlichen Einfluss in der kriminellen Umgebung. Bezüglich seiner das Problem seiner Verhaftung» wird aufgelöst, - es wird in der Nachricht gesprochen. 

Weil früher es, berichtet wurde am Samstag, dem 22. September im Fabrikbezirk der Stadt von Nikolaev auf dem Verdacht im ungesetzlichen Tragen der Waffe es wurde gehindertIgor Naumenko, der auch in bestimmten Kreisen als «bekannt istNaum». 

Zur gleichen Zeit sollte es dass nach Behauptungen des Generals Moskal in Nikolaev das bemerkt werdenin einigen Gebieten eine Ballregel «» schauend Hauptmilizsoldat des Nikolayevshchina Valentin Parsenyuk hat dass es nicht die Wahrheit und das im Gebiet von Nikolaev «bevollmächtigt» schauend ist nicht präsentieren. 

Als in einer Presse - hat Dienst betont, dass alle Beteiligten als Kunst gehindert haben. 115 des Kriminellen Verfahrenscodes der Ukraine und gesandt an eine vorläufige Jugendstrafanstalt der Stadt von Nikolaev. 

«Bezüglich ihrer das Problem der Wahl eines Maßes der Selbstbeherrschung - wird Haft aufgelöst. Gehen Sie jetzt weiter es ist - schnelle Handlungen» recherchierend - summiert in einer Presse - Dienst GUBOP der Ukraine.

Wir werden daran erinnern, dass nicht geöffnet in Nikolaev bleiben Sie: Mord am Miteigentümer eines Netzes von Pizzerias «Celentano»   Anatoly Batalov , Versuch des Mords  Unternehmer Sergey Lubents , Zündung  im Schiffgebiet  Städte von Nikolaev und  Reihe von Morden an den Spekulanten von Nikolaev in der fremden Währung .

Аркадий Селезнёв


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität