Das Management des Staatsbetriebs von Nikolaev hat den Staat auf 3,2 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 954 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(572)         

Der Personal von Strafverfolgungskörpern des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine setzt Arbeit an der Aussetzung von Verbrechen und Straftaten im Sparbereich fort.

Прейдя zu einer Position des Chefs des Nikolaevs Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine der General - hat der Milizenmajor A. Naumenko unter Prioritäten der Tätigkeit des Managements ihm, auf einer Reihe mit anderen Tätigkeiten, zugeteiltem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen anvertraut. Seit dem Anfang von 2008 im Gebiet von Nikolaev wurde es mehrere Tatsachen einer Übertretung des Gesetzes offenbart, die unter Zeichen von Wirtschaftsverbrechen fallen.

Und hier neulich haben Angestellte des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen das Wirtschaftsverbrechen Beamte von einem der Staatsbetriebe von Nikolaev ausgestellt, unter denen es auch einen Generaldirektor dieses Unternehmens gab. Sie im letzten Jahr, auf der Grundlage von nachgemachten Annahmeberichten der durchgeführten Arbeiten am Aufbau des technologischen Kanals eines Damms haben ungesetzlich mehr als 3,2 Millionen UAH von Haushaltsmitteln zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung übertragen.

Das Büro des Anklägers des Gebiets hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 364 und ч.2 der Kunst. 366 von KK der Ukraine (ein Machtmissbrauch oder offizielle Position).

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität