Im Versuch, Wassergrenze zwischen Weißrussland und der Ukraine der Footballspieler von Georgia

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 872 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

In Weißrussland im Versuch des ungesetzlichen sich treffenden Weißrusslands - die ukrainische Grenze wird der georgische Footballspieler verhaftet.

Die Belarusian Zeitung "Narodnaya Volya" berichtet darüber.

Im Staatskomitee von Grenztruppen angegebenen Weißrusslands, dass der Bürger Georgias von Grenzwächtern der Grenzgruppe von Gomel in 200 Meter von der Grenze verhaftet wird. Er hat versucht, Grenze Weißrusslands stromabwärts Dnepr auf einem Motorboot zu durchqueren.

"Der Bürger Georgias von 1982-jähriger von der Geburt ist gesetzlich in Minsk ein Flug von Tbilisi - Minsk angekommen, aber hat dann einen Versuch ungesetzlich gemacht, um Staatsgrenze zu durchqueren. Das hat es verhindert, sofort nach Kiew zu fliegen oder gesetzlich Weißrussland - die ukrainische Grenze zu durchqueren, jetzt wird es klar", - hat im Staatsgrenzkomitee berichtet.

Der Vertreter Gospogranvoysk hat auch berichtet, dass der Bürger Georgias erklärt hat, dass in die Ukraine er danach gestrebt hat, den Spieler in einer von Fußballmannschaften zu setzen. Der Nachname des Häftlings wird nicht genannt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität