Im Odessa Gebiet hat zwei Räuber von Nikolaev - Rückfällige

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 903 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(541)         

In einem Anrufzentrum der geradlinigen Abteilung auf der Station Kotovsk der Gleise von Odessa der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine auf dem Eisenbahntransport habe ich 23 - Sommer Oleg, der Einwohner von einem von Dörfern des Gebiets von Vinnytsia gerichtet. Er hat berichtet, dass im Stationsterritorium Kotovsk zwei unbekannte Personen es schlagen, hat das Mobiltelefon und Geld in der Summe von 400 hryvnias ausgewählt.

Bald sind Ereignisdetails klar geworden. Oleg ist zurück nachhause zum Dorf gekommen. Als er für den Zug an der Bahnstation der Station auf Kotovsk gewartet hat, ist er eingeschlafen. Als aufgewacht ist, habe ich herausgefunden, dass seine Reisetasche mit dem persönlichen Besitz verschwunden ist. In dieser Zeit haben sich zwei Fremde ihm genähert und haben gebeten, ihnen das Mobiltelefon zu geben, um zu rufen. Im Gespräch haben Kinder eine Bedenken gemacht, die, es scheint, wissen, wo es die Tasche von Oleg gibt und es angedeutet hat, mit ihnen nach draußen zu gehen. Das ist weiter vorgekommen, wir wissen bereits.

Nach der Adresse des Opfers der Person auf der Aufgabe des Teils von LO auf der Station Kotovsk ist es recherchierend - die Einsatzgruppe "ohne Verzögerung" hat die an der Kommission des angegebenen Verbrechens beteiligten Männer verhaftet. Zwei Brüder sind sie, 40 - Sommer Nikolay und 41 - Sommer Vadim, Einwohner des Gebiets von Krivoozersky des Gebiets von Nikolaev erschienen, die in die Stadt etwas angekommen sind, um zusätzlich zu verdienen.

Jedoch wurden Kinder mehr durch "das leichte" Geld angezogen. Häftlinge haben "Opfer" gewählt, in einem Wartezimmer der Bahnstation seiend. Verwendet, dass der Passagier eingeschlafen ist, haben sie ihm eine Reisetasche gestohlen. Aber das Herausfinden, dass Produktion unattraktiv ist, ist wieder zu Oleg zurückgekehrt, um an ihm etwas anderes auszuwählen, was von großer materieller Wichtigkeit ist. Der Gegenstand des Diebstahls ist geworden, wie es bereits, das Mobiltelefon und Geld bekannt ist, das, übrigens, Wächter von ihnen als materielle Beweise zurückgezogen haben.

Auf dieser Tatsache bezüglich des Bruderverbrecherfalls gemäß der Kunst. 186 des UK der Ukraine - ein Raub wird gebracht. Anklage ebenso gemäß der Kunst. 190 von KK der Ukraine - Schwindel werden Vadim gebracht.

Da Wächter eingesetzt haben, wurden Brüder bereits für Diebstähle und Raubüberfälle wiederholt vor Gericht gebracht. Aber, wahrscheinlich, für sich haben sie passende Schlüsse nicht gezogen und haben wiederholt einen Raub gemacht, weil, was die Gesetzgebung Strafe auf die Dauer von 4-x zu 6-ти Jahren der Haft vorgeschrieben hat, eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität