"Verbrechen. Ist nicht da" widerlegt Information

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 883 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(532)         

Am 22. November "Verbrechen. Ist nicht da" hat berichtet, dass bezüglich des Chefs des Büros der Abteilung von Nikolaev des Geschäftsbankenverbrecherfalls auf Zeichen des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens gebracht wird. 5 Kunst. 191 des UK der Ukraine.

In der Nachricht wurde es angegeben, dass dieser kriminelle Fall bezüglich des Direktors des Büros des "Privatbank" gebracht wird, der in der Stadt von Nikolaev unten der Straßenadmiral, der durch den unerlaubten Zugang zum System der Bank gelegen ist, die dem Bargeld durch das System von ATMs des Geldes von Nikolaev in der Summe mehr als 1 Million UAH

übertragen ist

Diese Tatsache hat stattgefunden, aber in der Nachricht eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten, die diese Auskunft gegeben haben, war es eine Frage des Direktors anderer Geschäftsbank.

Wir entschuldigen uns der Nikolaev Regionalregierung von "Privatbank".

Bald auf unseren Seitendetails eines Verbrechens, über das eine Presse gemeldet hat - wird das Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten veröffentlicht.


-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität